LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lemgo

AWO-Kita erhielt einen Sprachfördercomputer

 

Lem­go. Die Kin­der und Er­zie­he­rin­nen der AWO-Kin­der­ta­gestätte in Lemgo kön­nen sich jetzt ü­ber einen Com­pu­ter mit Sprach­för­der­pro­gram­men und eine Geld­s­pende im Wert von 100 Euro freu­en.

Ge­spen­det wurde die­ses vor­weih­nacht­li­che Ge­schenk von ei­ner Lem­goer Lo­gopä­die­pra­xis.

­Sprach­för­de­rung ist laut ei­ner Pres­se­mit­tei­lung der Ta­ges­ein­rich­tung ei­ner der Schwer­punkte der Ar­beit in der Kita am Wahm­be­cker Pfad. Ne­ben der all­täg­li­chen, ganz­heit­li­chen För­de­rung der Spra­che bie­tet die Ein­rich­tung dem­nach auch spe­zi­elle Sprach­för­der­pro­gramme an. Diese kön­nen durch den Ein­satz des Com­pu­ters mit För­der­pro­gram­men nun in­ten­si­viert wer­den.

»­Spra­che ist der Schlüs­sel zur Welt«, so Rike Vor­her, Lei­te­rin der Ein­rich­tung. »Kin­der ler­nen Spra­che im Kon­text von Spiel­si­tua­tio­nen. An­lass zur sprach­li­chen För­de­rung ist je­des Spiel, jede Ak­ti­vität, jede Tätig­keit, so­wie je­des päd­ago­gisch ge­plan­te, spie­le­ri­sche Sprach­för­der­an­ge­bot. Uns ist es wich­tig, dass alle Kin­der Freude und Spaß am Spre­chen ha­ben und die För­de­rung auf spie­le­ri­sche Weise in den päd­ago­gi­schen All­tag in­te­griert wird«, so Vor­her wei­ter. Die Ein­rich­tung am Wahm­be­cker Pfad be­treut Kin­der im Al­tern von 4 Mo­na­ten bis zum 6 Le­bens­jahr. Das An­mel­de­ver­fah­ren für das Kita-Jahr 2008 läuft der­zeit noch.

Nähere In­for­ma­tio­nen gibt es un­ter 05261/72797.

vom 19.12.2007 | Ausgabe-Nr. 51A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten