LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lemgo

Traditionelles Weihnachtsbacken des Bäcker-Fachverein Lemgo

Feines Gebäck für guten Zweck

 

Lemgo (m­k). Ein be­son­ders le­cke­rer Duft von süßem Teig und knusp­ri­gen Weih­nachts­kek­sen stieg den Fußgän­gern in der Pau­li­nen­straße kürz­lich in die Na­se: Ü­ber 20 fleißige Hel­fer wa­ren der Ein­la­dung des 1. Vor­sit­zen­den des Bä­cke­rei-Fach­ver­eins Lemgo Wer­ner Schnüll ge­folgt und kne­te­ten, roll­ten, schnit­ten, back­ten und ver­pack­ten, was das Zeug häl­t.

Es war mal wie­der Zeit für das tra­di­tio­nelle Weih­nachts­ba­cken, das der Ver­ein be­reits seit dem Jahr 1952 aus­rich­tet. An­fangs wur­den so Weih­nachts­fei­ern in den Kin­der­hei­men Ase­mis­sen und Bö­sing­feld ge­för­dert, wo der Weih­nachts­mann dann den Kin­dern die le­cke­ren Ge­schenke ü­ber­reich­te.

»­Seit 1968 fin­det das Weih­nachts­ba­cken nun schon in der Bä­cke­rei Mef­fert statt und seit­dem spen­den wir jähr­lich für zirka 1.500 Se­nio­ren, so­zial schwa­che und be­hin­derte Men­schen jähr­lich ü­ber sechs Zent­ner Weih­nachts­ge­bäck, um ih­nen die Vor­weih­nachts­zeit zu ver­schö­nern und ih­nen eine kleine Freude zu ma­chen«, so Schnüll, der die Ak­tion auch als Mög­lich­keit sieht, die Leis­tungs­fähig­keit der Lem­goer Bä­cker un­ter Be­weis zu stel­len und auch junge Kol­le­gen auf­zu­for­dern, mitz­u­ma­chen.

Wie in den ver­gan­genne Jah­ren auch ver­kauft der Bä­cker-Fach­ver­ein auch auf dem Bür­ger­weih­nachts­markt so­wie auf Klä­schen Le­cke­rein aus den ei­ge­nen Back­stu­ben und warme Ge­trän­ke.

»­Mit dem Ge­winn fi­nan­zie­ren wir das Weih­nachts­ba­cken und spen­den den Rest für einen so­zia­len Zweck«, er­klärt Wer­ner Schnüll ab­sch­ließend.

vom 28.11.2007 | Ausgabe-Nr. 48A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten