LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kultur

Musical in zwei Akten für einen Schauspieler

»Adam Schaf hat Angst«

Det­mold. Mit Tim Fi­scher gibt ei­ner der be­kann­tes­ten und viel­sei­tigs­ten Chan­son­niers am Don­ners­tag, 1. De­zem­ber, 19.30 Uhr, ein Gast­spiel im Lan­des­thea­ter Det­mold. Seine Kar­riere be­gann Tim Fi­scher be­reits mit 15, er er­hielt als jüngs­ter Chan­son­nier den Deut­schen Klein­kunst­preis, seine In­ter­pre­ta­tio­nen rei­chen von Za­rah Le­an­der oder Fried­rich Hollän­der ü­ber Udo Jür­gens bis Randy Ne­w­man und Rai­ner Ma­ria Fass­bin­der.

Für Tim Fi­schers Dar­stel­lung von »A­dam Schaf hat Angst« hat der Au­tor Ge­org Kreis­ler das Mu­si­cal nicht nur neu be­ar­bei­tet, son­dern er führte auch selbst Re­gie.

»­Genau zwei Stun­den vor Vor­stel­lungs­be­ginn, wie seit gut vier­zig Jah­ren« fin­det sich Adam Schaf in der Thea­ter­gar­de­robe ein. Un­er­füllte Träu­me, Il­lu­sio­nen und so man­ches Künst­ler-Histör­chen zie­hen an ihm vor­bei, alle nicht ge­leb­ten Lie­ben und die ver­lo­ge­nen Rol­len, die er nicht nur auf der Bühne ge­spielt hat. Der ty­pisch Kreis­ler­sche gif­ti­ge, aber auch wehmütige Rück­blick auf sein Le­ben ist das Resü­mee ei­ner Ge­ne­ra­tion, die den Auf­bruch wollte und heute nur noch im ei­ge­nen Süpp­chen vor sich hin­kocht.

Für seine außer­ge­wöhn­li­che Leis­tung als Dar­stel­ler in dem Mu­si­cal »A­dam Schaf hat Angst« wurde Tim Fi­scher der Rolf-Ma­res-Preis 2007 der Ham­bur­ger Thea­ter ver­lie­hen.

vom 24.11.2007 | Ausgabe-Nr. 47B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten