LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

»Aktion Christbaum« des CVJM bei Minusgraden

Kakao gegen die Kälte

 

Bad Sal­zu­flen-Lock­hau­sen. Am Drei­kö­nigs­tag hat er tra­di­tio­nell aus­ge­dient, der Christ­baum. Wo­hin aber mit dem Baum, der in den ver­gan­ge­nen Wo­chen so ma­che Kin­derau­gen leuch­ten ließ? Ganz ein­fach: an den Straßen­rand. Denn bei der all­jähr­li­chen Ak­tion Christ­baum des CVJM Lock­hau­sen wur­den alle Bäume mit­ge­nom­men.

Erst­mals seit vie­len Jah­ren fand die Ak­tion Christ­baum des CVJM wie­der bei Mi­nus­gra­den und Schnee statt. Pünkt­lich um 9 Uhr und fast zwei­stel­lig im Mi­nus­be­reich bei den Tem­pe­ra­tu­ren star­te­ten die drei Tre­cker mit ü­ber 30 ju­gend­li­chen und er­wach­se­nen Hel­fern vom Park­platz an der Chris­tus­kir­che.

Als die Tre­cker mit ih­rer durch­ge­fro­re­nen Be­sat­zung zwi­schen 14.30 und 15 Uhr wie­der an der Kir­che ein­tra­fen, hatte sich das Ther­mo­me­ter dann bei herr­li­chem Son­nen­schein um die Null Grad ein­ge­pen­delt. Und bei heißem Ka­kao und war­men Würst­chen wa­ren die Stra­pa­zen des Vor­mit­tages schnell ver­ges­sen.

In­ge­samt wur­den 3,33 Ton­nen Bäume ge­sam­melt und die Or­ga­ni­sa­to­ren um Hen­ning Stra­te, Hen­ner Wie­mann und Kars­ten Wie­mann zähl­ten 1.782,72 Euro an Spen­den. Das Geld wird wie in den Vor­jah­ren zur Hälfte für die ei­gene Ju­gend­ar­beit Ver­wen­dung fin­den, die an­dere Hälfte wird an den CVJM-West­bund für ein Pro­jekt in Si­erra Leone in Afrika ü­ber­wie­sen. 2009 wur­den die Bäume erst­mals nicht auf dem Grün­platz an der Höl­ser­heide gehäck­selt, son­dern in Wül­fer zu Holz­schnit­zeln ver­ar­bei­tet.

vom 28.01.2009 | Ausgabe-Nr. 5A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten