LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kultur

Liebeserklärung an die Musik

Tankstellenparty im LWL-Freilichtmuseum Detmold präsentiert Liebeserklärung an den Blues und RocknRoll

Det­mold. "Love is in the air": Egal, wo man hin­hört, in der Mu­sik ist die Liebe all­ge­gen­wär­tig. Und auch die dies­jäh­rige Son­deraus­stel­lung im LWL-Frei­licht­mu­seum Det­mold "­Ver­giss die #liebe nicht!" wid­met sich dem wohl schöns­ten Ge­fühl. Was wäre also pas­sen­der, als ein som­mer­li­cher Blue­s­abend an der Tank­stelle des Mu­se­ums mit Lie­bes­lie­dern des Boo­gie Woo­gie, Blues und Rock’n’Roll? Blues­ex­perte Die­ter Kropp bringt mit ei­ni­gen Mu­si­kern am letz­ten Frei­tag im Juli (26.7.) ab 19 Uhr seine ganz per­sön­li­che Lie­bes­er­klärung an die Mu­sik auf die Büh­ne. Ne­ben Or­ga­ni­sa­tor Die­ter Kropp wer­den die "­B­oo­gie Bro­t­her­s" Den­nis Koeck­stadt (Kla­vier) und Jan Koeck­stadt (Schlag­zeug) da­bei sein, dazu Mickey Mei­nert (Ge­sang, Gi­tar­re) und Mar­tin "Wunz" Hoh­meier am Kon­tra­bass. "Ich habe in die­sem Jahr die Zu­sam­men­set­zung ver­än­dert, so­dass wir den Be­su­chern einen Kon­zertabend bie­ten kön­nen, den sie so im Frei­licht­mu­seum noch nicht er­lebt ha­ben", ver­spricht Mu­si­ker Die­ter Kropp. Und er­gänzt: "Ich bin mir si­cher, dass der Lie­bes­funke für den Boo­gie Woo­gie, Blues und Rock’n’Roll auf die Be­su­cher ü­ber­sprin­gen wird." Zu ei­nem sti­lech­ten Abend an ei­ner Tank­stelle gehören auch Old­ti­mer. Da­her gibt es in die­sem Jahr wie­der ei­nige be­tagte Au­tos zu se­hen. Um das leib­li­che Wohl küm­mert sich der Mu­se­ums­ga­stro­nom Mar­cus Schus­ter, Ge­trän­ke­an­ge­bot und ein klei­ner Im­biss­stand sind di­rekt vor Ort.

Die Tank­stel­len­party wird ge­mein­sam vom Land­schafts­ver­band West­fa­len-Lippe (LWL) und der Volks­bank Det­mold, Zweignie­der­las­sung der Ver­bund­Volks­bank OWL eG, ver­an­stal­tet. Kar­ten gibt es bei der Volks­bank Det­mold, Bis­marck­straße 5, so­wie an der Mu­se­ums­kas­se. Kon­zert­be­su­cher ha­ben für den Hin- und Rück­weg die Mög­lich­keit, den Bustrans­fer vom Ein­gang bis zu der Hal­te­stelle hin­ter der Mu­se­ums­gast­stätte "Im Weißen Ross" zu nut­zen.

vom 06.07.2019 | Ausgabe-Nr. 27B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten