LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Oerlinghausen

Müllberge eingesammelt Maiwanderung

Au­gust­dorf. Eif­rige Hel­fer des Hei­mat­ver­eins Au­gust­dorf, der Christ­li­chen Ge­meinde am In­sel­weg, der Evan­ge­li­ums-Chris­ten-Bap­tis­ten­ge­meinde am Im­ker­weg, der Evan­ge­li­schen Frei­kir­che Au­gust­dorf, der HoT Fun­ken­flug, der Ju­gend­sied­lung Hei­de­haus, der Bür­ger­schüt­zen­gilde und bei­der Au­gust­dor­fer Grund­schu­len wa­ren kürz­lich in Au­gust­dorf un­ter­wegs, um Müll auf­zu­sam­meln. Der auf­ge­sam­melte Wohl­stands­müll füllte eine große Mulde auf dem Bau­hof bis zum Rand. Ins­ge­samt ka­men wie­der neun Kubkme­ter Ab­fall zu­sam­men – vom Kant­holz ü­ber Au­to­rei­fen bis zum al­ten Fahr­ra­d.Bür­ger­meis­ter Dr. An­dreas J. Wulf freut sich ü­ber die rege Be­tei­li­gung: "Herz­li­chen Dank an al­le, die in die­sem Jahr an der Ak­tion ‚Sau­be­res Au­gust­dor­f‘ mit­ge­wirkt ha­ben. Sie sor­gen dafür, dass un­ser Dorf und un­sere Land­schaft ge­pfleg­ter er­schei­nen. Das trägt sehr zum Wohl­be­fin­den der Au­gust­dor­fer und un­se­rer Gäste bei." Au­gust­dorf. Die Mai­wan­de­rung des Hei­mat­ver­eins Au­gust­dorf führt am Sams­tag, 4. Mai, in das Na­tur­schutz­ge­biet und ehe­ma­lige Jagd­ge­biet der Riet­ber­ger Gra­fen, den Hol­ter Wald. Ab­fahrt ist um 13 Uhr am Rat­haus. Die Wan­de­rung ent­halte keine Stei­gun­gen, pas­sen­des Schuh­werk sei je­doch er­for­der­lich, teilt der Ver­ein mit. Der Wan­der­wart freut sich auf viele Teil­neh­mer.

vom 20.04.2019 | Ausgabe-Nr. 16B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten