LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Schnelles Netz erreicht die Gewerbegebiete

Digitalisierung: Kreis und Firma Sewikom unterzeichnen Vertrag für Breitbandausbau

Breitbandausbau in lippischen Gewerbegebieten: (von links) die Bürgermeister Roland Thomas (Bad Salzuflen), Jürgen Schell (Barntrup), Ulrich Knorr (Schlangen), Friedrich Ehlert (Dörentrup), Landrat Dr. Axel Lehmann, die Bürgermeister Dr. Andreas Jürgen Wulf (Augustdorf), Rainer Heller (Detmold), Christian Liebrecht (Lage), der Detmolder Breitbandkoordinator Andre Gronemeier, die Bürgermeister Monika Rehmert (Extertal), Jörg Bierwirth (Schieder-Schwalenberg), Mario Hecker (Kalletal), Heinz Reker (Lügde), Sewikom-Geschäftsführer Kai-Timo Wilke und Uli Stephanides, Breitbandkoordinator Kreis Lippe. Foto: Kreis Lippe

Breit­band­aus­bau in lip­pi­schen Ge­wer­be­ge­bie­ten: (von links) die Bür­ger­meis­ter Ro­land Tho­mas (Bad Sal­zu­flen), Jür­gen Schell (Barn­trup), Ul­rich Knorr (Schlan­gen), Fried­rich Eh­lert (Dören­trup), Land­rat Dr. Axel Leh­mann, die Bür­ger­meis­ter Dr. An­dreas Jür­gen Wulf (Au­gust­dor­f), Rai­ner Hel­ler (Det­mol­d), Chris­tian Lieb­recht (La­ge), der Det­mol­der Breit­band­ko­or­di­na­tor Andre Gro­ne­mei­er, die Bür­ger­meis­ter Mo­nika Reh­mert (Ex­ter­tal), Jörg Bier­wirth (Schie­der-Schwa­len­ber­g), Ma­rio He­cker (Kal­le­tal), Heinz Re­ker (Lüg­de), Se­wi­kom-Ge­schäfts­füh­rer Kai-Timo Wilke und Uli Ste­pha­ni­des, Breit­band­ko­or­di­na­tor Kreis Lip­pe. Fo­to: Kreis Lippe

"­Die Wirt­schaft braucht hohe Ge­schwin­dig­kei­ten. Im­mer mehr Pro­zesse wer­den di­gi­tal ab­ge­wi­ckelt, Da­ten müs­sen schnell aus­ge­tauscht wer­den. Der Breit­band­aus­bau ist we­sent­li­cher Bau­stein je­der Stand­ort­si­che­rung", er­klärt Land­rat Dr. Axel Leh­mann. ­Mit dem Zu­kunfts­kon­zept Lippe 2025 strebe der Kreis an, sich zu ei­nem in der Di­gi­ta­li­sie­rung führen­dem Kreis zu ent­wi­ckeln. Hier­für sei der Breit­band­aus­bau die grund­le­gende tech­ni­sche Vor­aus­set­zung. Die Kreis­ver­wal­tung hatte das För­der- und Ver­ga­be­ver­fah­ren für 14 Kom­mu­nen ko­or­di­niert, wel­ches nun ab­ge­schlos­sen wer­den konn­te. Haupt­part­ner ist die se­wi­kom GmbH, die auch be­reits den Breit­band­aus­bau in den lip­pi­schen Ort­schaf­ten be­gon­nen hat. Das Be­ver­un­ger Mit­tel­stands­un­ter­neh­men baut und be­treibt Breit­band­netze für schnel­les In­ter­net und di­gi­tale Dienste und be­treibt außer­dem Breit­band­kom­po­nen­ten­bau. Der Kreis Lippe hatte be­reits im Jahr 2016 da­mit be­gon­nen, zunächst die­je­ni­gen Be­rei­che zu er­mit­teln, die nach den gel­ten­den Richt­li­nien för­der­fähig sind – dar­un­ter fal­len alle Ge­bie­te, die nicht mit min­des­tens 30 Mbit pro Se­kunde im Dow­n­load ver­sorgt sind. Bis zum Jahr 2021 wer­den nun auch In­dus­trie- und Ge­wer­be­ge­biete in Au­gust­dorf, Bad Sal­zu­flen, Barn­trup, Blom­berg, Det­mold, Dören­trup, Ex­ter­tal, Horn-Bad Mein­berg, Kal­le­tal, La­ge, Leo­polds­höhe, Lüg­de, Schie­der-Schwa­len­berg und Schlan­gen aus­ge­baut – Lemgo und Oer­ling­hau­sen sind auf­grund der ver­füg­ba­ren Min­dest­band­brei­ten bis­lang noch gut ver­sorgt. Um­ge­setzt wird eine Glas­fa­serdi­rek­tan­bin­dung bis zum "­Bord­stein" an die Grund­stück­gren­ze. Die letz­ten Me­ter bis ins Haus sind nicht för­der­fähig, kön­nen je­doch "für klei­nes Geld" vom Un­ter­neh­men mit­ge­baut wer­den, so­lange die Bag­ger noch im Ge­wer­be­ge­biet sind. Wer sich erst später ent­schei­det, muss mehr be­zah­len. "In der Rück­schau zeigt sich der Vor­teil für die Ge­mein­den und Städ­te, sich zu ver­net­zen an­statt se­pa­rat För­de­rung zu be­an­tra­gen. Die Rah­men­be­din­gun­gen sind durch­aus kom­plex und er­for­dern es, sich auf Bun­des­ebene aus­zut­au­schen, um mit Fach­kol­le­gen in an­de­ren Kom­mu­nen die Pro­blem­stel­lun­gen zu dis­ku­tie­ren. Die Lippe hat hier­für die Schnitt­stel­len­ar­beit ü­ber­nom­men. Außer­dem konn­ten durch die kon­zer­tierte Ak­tion ü­ber zwei Mil­lio­nen Euro Bau­kos­ten ein­ge­spart wer­den", Bür­ger­meis­ter von Schlan­gen und Spre­cher der Bür­ger­meis­ter­kon­fe­renz. Wei­tere In­for­ma­tio­nen zum Thema Breit­band und Di­gi­ta­li­sie­rung gibt es un­ter ww­w.­kreis-lip­pe.­de.

vom 20.04.2019 | Ausgabe-Nr. 16B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten