LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Eigener Kompost statt Hochmoortorf

Der BUND Lemgo berät und gibt Tipps zum Kauf von Gartenerde

Kreis Lip­pe/Lem­go. Für die be­vor­ste­hende Gar­ten­sai­son kau­fen viele Ver­brau­cher für Pflan­zun­gen Gar­ten­erde ein. Die Lem­goer Gruppe im Bund für Um­welt- und Na­tur­schutz Deutsch­land (BUND) bit­tet, dar­auf zu ach­ten, was in der Gar­ten­erde nun wirk­lich drin ist. Da we­gen der Zer­störung des wert­vol­len und in­zwi­schen sehr ra­ren Le­bens­rau­mes Hoch­moore der Tor­fab­bau in die Kri­tik ge­ra­ten sei, stehe auf den Pro­duk­ten für den Gar­ten nicht mehr der Be­griff "Tor­f", son­dern "­Gar­tener­de". "Nur wenn man ein­mal beim Klein­ge­druck­ten nach­sieht, ent­puppt sich die Gar­ten­erde als Mo­gel­pa­ckung", schreibt der BUND. Da finde man die In­for­ma­tion, dass es sich ei­gent­lich um Torf han­delt. Die­ser habe we­sent­lich ge­rin­gere Nähr­stoff­werte als etwa Rin­den­kom­post oder Bio-Kom­post. Mit dem Kauf von Hoch­moor­torf­pro­duk­ten trage man nicht nur zur Zer­störung des Le­bens­rau­mes für be­drohte Tier- und Pflan­zen­ar­ten bei. Stu­dien zeig­ten ü­ber­dies, dass Hoch­moore ein wich­ti­ger und wert­vol­ler Spei­cher für CO2 sind und lang­fris­tig dem Kli­ma­wan­del ent­ge­gen wir­ken. Von da­her sei es wich­tig, auf den Kauf von Torf völ­lig zu ver­zich­ten und auf Al­ter­na­ti­ven zurück­zu­grei­fen, so der BUND Lemgo in sei­ner Pres­se­mit­tei­lung. Mit der Ei­gen­kom­pos­tie­rung von Gar­ten- und Küchen­ab­fäl­len könnte man selbst hoch­wer­ti­gen Dün­ger er­zeu­gen und da­bei auch noch Geld spa­ren. Tipps zur Ei­gen­kom­pos­tie­rung kön­nen bei der Lem­goer BUND-Gruppe ge­gen Ein­sen­dung von 2,10 Euro in Brief­mar­ken an­ge­for­dert wer­den (Adres­se: BUND Lem­go, Post­fach 112, 32657 Lem­go). Die Stu­die "­Moore im Kli­ma­wan­del" ist kos­ten­frei on­line un­ter "ww­w.­bund-lem­go.­de/torf­ver­zicht.html" ab­ruf­bar.

vom 06.04.2019 | Ausgabe-Nr. 14B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten