LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lage

Kein Verständnis für Umweltsünder

Engagierte und aktive Helfer sammeln beim Frühjahrsputz unbedacht entsorgten Müll

Viele fleißigen Helfer setzen sich in Pottenhausen für eine saubere Umwelt ein. Foto: Markus Decker

Viele fleißi­gen Hel­fer set­zen sich in Pot­ten­hau­sen für eine sau­bere Um­welt ein. Fo­to: Mar­kus De­cker

Lage-Pot­ten­hau­sen. Ma­trat­zen, Plas­tikstühle und Rei­fen, dazu un­zäh­lige leere Al­ko­hol­fla­schen: Un­rat wie die­ser gehört mitt­ler­weile lei­der schon zu den Klas­si­kern beim Früh­jahr­sputz in Pot­ten­hau­sen. Für die zahl­rei­chen frei­wil­li­gen Hel­fer war es den­noch eine selbst­ver­ständ­li­che Ak­tion, kürz­lich er­neut den Müll an­de­rer ein­zu­sam­meln und so die­ser Dumm­heit zu be­geg­nen, um die Um­welt sau­ber zu hal­ten. Viele Kin­der ler­nen so­mit ein­drucks­voll, den Müll nicht ein­fach an Ort und Stelle weg­zu­wer­fen. Die Ver­eins­ge­mein­schaft Pot­ten­hau­sen dankte al­len Hel­fern. Ne­ben ei­ner sau­be­ren Land­schaft sei auch der Aus­tausch mit­ein­an­der wich­tig und för­dere die Dorf­ge­mein­schaft, heißt es in ei­ner Mit­tei­lung. Aber natür­lich bleibt den­noch Un­ver­ständ­nis. "­Die all­jähr­li­che Müll­sam­me­lak­tion ist schon er­schre­cken­d", schrei­ben die Pot­ten­hau­ser Ak­ti­ven. "­Die un­be­dachte Ent­sor­gung des Mülls in der Na­tur ent­behrt je­den mensch­li­chen Ver­stan­des­."

vom 23.03.2019 | Ausgabe-Nr. 12B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten