LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Kostenlose Rentenberatung Lippisch Platt für Fortgeschrittene

Det­mold-Hei­de­nol­den­dorf. Die Ver­si­cher­ten­be­ra­ter An­ne­gret und Hans Zitz­mann bie­ten am Don­ners­tag, 24. Ja­nuar den nächs­ten Ren­ten­sprech­tag im Haus des Hei­mat- und Ver­kehrs­ver­eins Hei­de­nol­den­dorf in Ar­nims Park an. Ne­ben Be­ra­tun­gen zu Fra­gen des Ren­ten­rechts wer­den auch An­träge auf alle Ren­te­nar­ten auf­ge­nom­men und wei­ter­ge­lei­tet. Die­sen kos­ten­lo­sen Ser­vice der Ren­ten­ver­si­che­rung kön­nen alle Ver­si­cher­ten nach te­le­fo­ni­scher Ab­stim­mung in An­spruch neh­men. Un­ter der Ruf­num­mer (05231) 66528 gibt es Ter­mine und In­for­ma­tio­nen zu mit­zu­brin­gen­den Un­ter­la­gen. Det­mold. Hib­bel­kopp, Ge­döns und wei­tere platt­deut­sche Wör­ter sind durch ihre Prä­senz auf Pos­tern und Kaf­fee­tas­sen wie­der ins Be­wusst­sein gerückt. Ein neuer Kur­sus (Num­mer 1819-D2126) der Volks­hoch­schule (V­HS) Det­mold rich­tet sich an Men­schen, die mehr ü­ber Lip­pisch Platt er­fah­ren, es ver­ste­hen, spre­chen und auch sin­gen möch­ten. Er fin­det ab Diens­tag, 22. Ja­nuar um 18 Uhr in der Al­ten Schule am Wall, Raum 101 statt. In­for­ma­tio­nen und An­mel­dung un­ter der Te­le­fon­num­mer (05231) 977232 oder on­line un­ter "ww­w.vhs-det­mold-lem­go.­de".

vom 16.01.2019 | Ausgabe-Nr. 3A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten