LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Abholung von Tannenbäumen Rentenberatung Einbrüche in Zahnarztpraxen

Det­mold. Auch nach dem dies­jäh­ri­gen Weih­nachts­fest sam­melt die Ju­gend­feu­er­wehr in ei­ni­gen Orts­tei­len die Weih­nachst­bäume ein. Diese müs­sen ohne Baum­schmuck am Sams­tag, 12. Ja­nu­ar, bis 8 Uhr gut sicht­bar an die Straße ge­legt wer­den. Aus or­ga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den wer­den später her­aus­ge­stellte Bäume un­ter Um­stän­den nicht mehr ab­ge­holt. Die Ju­gend­feu­er­wehr freut sich ü­ber Spen­den. Die Samm­lung fin­det aus­sch­ließ­lich in nach­fol­gen­den Orts­tei­len statt: Ben­trup-Loß­bruch, Brok­hau­sen, Bark­hau­sen, Al­ten­kamp, Bie­sen, Mo­se­beck, Dies­tel­bruch, Hei­de­nol­den­dorf, Pi­vits­hei­de, Rem­mig­hau­sen und Spork-Eich­holz. Det­mold. Die eh­ren­amt­li­che Ver­si­cher­tenäl­teste An­ge­lika Wäch­ter-Tur­gay bie­tet re­gel­mäßig, kos­ten­lose Ter­mine nach Ab­spra­che an. Sie be­ant­wor­tet alle Fra­gen rund um die Ren­ten­ver­si­che­rung. Sie küm­mert sich auch nach Fei­er­abend um die je­wei­li­gen An­lie­gen, nimmt An­träge auf und lässt beim zu­stän­di­gen Ren­ten­ver­si­che­rungs­trä­ger den ge­gen­wär­ti­gen Ren­ten­an­spruch be­rech­nen. Ter­mine wer­den un­ter der Ruf­num­mer (05231) 944298 ent­ge­gen­ge­nom­men.

Det­mold (la). In der Nacht zu Sams­tag bra­chen bis­lang un­be­kannte Täter in Zahn­arzt­pra­xen in der Be­ne­ke­straße und der Fürs­ten­gar­ten­straße ein. In bei­den Fäl­len wur­den Fens­ter auf­ge­he­belt und die Büro- und Be­hand­lungs­räume durch­sucht. Ent­wen­det wur­den je­weils hoch­wer­tige me­di­zi­nisch-tech­ni­sche Geräte. In ei­nem Fall ent­stand ein ho­her Sach­scha­den. Wer et­was ge­se­hen oder Ver­däch­ti­ges be­ob­ach­tet hat, wen­det sich bitte an die Po­li­zei­wa­che oder Kri­mi­nal­po­li­zei in Det­mold (05231) 6090.

vom 09.01.2019 | Ausgabe-Nr. 2A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten