LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lemgo

Besucher können mehr als 40 verschiedene Biersorten probieren

Riesiger Biergarten am Schloss Brake

 

Lem­go. Freunde des »kühlen Blon­den« wer­den am kom­men­den Wo­chen­ende voll und ganz auf ihre Kos­ten kom­men. Das Bier­brau­er­fest fin­det am Frei­tag, 11. und Sams­tag, 12. Ju­li, auf dem Schloss­hof in Brake stat­t.

An ü­ber 20 Stän­den wer­den rund 40 ver­schie­dene Bier­sor­ten an­ge­bo­ten. Von Kölsch ü­ber Pils bis hin zum Wei­zen­bier ist al­les da­bei, was das Herz ei­nes ech­ten Bier­trin­kers höher schla­gen lässt.

­Mit im An­ge­bot sind Pro­dukte so­wohl von großen Braue­reien als auch von klei­nen Pri­vat­braue­reien der hie­si­gen Re­gion. Aber nicht nur na­tio­nale Spe­zia­litäten wer­den von den Ga­stro­no­men aus­ge­schenkt: Auch aus­län­di­sche Biere, wie das »S­cot­tish Ne­w­cast­le«-Bier sind im An­ge­bot.

Im Schat­ten der al­ten Schloss­mau­ern wird das Pils selbst­ver­ständ­lich frisch ge­zapft. Wer mag, kann aber auch Fla­schen­bier be­stel­len. Da­ne­ben kom­men auch Fans der­zei­ti­ger Sze­ne­ge­tränke nicht zu kurz­.

»Das Bier­brau­er­fest ist ein Lem­goer Fest. Des­halb le­gen wir Wert dar­auf, dass ü­ber­wie­gend Lem­goer Ga­stro­no­men mit von der Par­tie sin­d,« sagt Ver­an­stal­ter Rai­ner Nie­ders­te­berg, der zu­sam­men mit dem Ge­trän­ke­han­del Klo­cke das Event or­ga­ni­sier­t.

­Der Ver­an­stal­ter ach­tet be­son­ders dar­auf, dass auch ty­pi­sche Bier­wa­gen der je­wei­li­gen Braue­reien die ma­le­ri­sche Schloss­ku­lisse in einen gemüt­li­chen Bier­gar­ten ver­wan­deln wer­den.

Und für die­je­ni­gen, die kei­nen Gers­ten­saft mö­gen, gibt es außer­dem ver­schie­dene Cock­tails und aklo­hol­freie Ge­trän­ke. Auch für das leib­li­che Wohl wird ge­sorgt sein: Für den klei­nen Hun­ger gibt es Dö­ner, Brat­wur­st, Fisch oder Bre­zeln.

Zu ei­nem gu­ten Bier gehört natür­lich auch gute Mu­sik. Dafür sor­gen an bei­den Ta­gen auf dem Park­platz der Schloss­scheune und auf dem Schloss­hof die bei­den DJs »­Mike Mol­to« und »DJ Ol­li«. Das mu­si­ka­li­sche High­light am Sams­tag wird die Band »­John Law & the tre­mor­s« sein, die seit 1965 in un­ver­än­der­ter Be­set­zung ro­cken und auf der Bühne des Schloss­ho­fes mit großen Rock‘n‘Roll- und Beat-Hits für gute Laune sor­gen sol­len.

­Genü­gend Park­plätze für die Be­su­cher ste­hen laut Ver­an­stal­ter am Amts­ge­richt so­wie am Re­gen­stor­platz zur Ver­fü­gung.

vom 05.07.2008 | Ausgabe-Nr. 27B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten