LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lemgo

Jetzt gehts los! EM-Party am Begaufer

Stadionähnliche Atmospähre am Langenbrücker Tor – "Public Viewing" für bis zu 3.500 Fußballfreunde

 

Lemgo (no­k). Fin­det das bra­si­lia­ni­sche Som­mer­mär­chen von 2014 in den nächs­ten Wo­chen bei der Fuß­ball EM in Frank­reich seine Fort­set­zung? Die Ver­an­stal­ter und Or­ga­ni­sa­to­ren des Lem­goer "Ru­del­gu­ckens" oder wie es of­fi­zi­ell heißt, "­Pu­blic View­ings", hät­ten nichts da­ge­gen. Denn dann würde sich die "Lein­wand-Arena" am Lan­gen­brü­cker Tor gleich sie­ben Mal in eine schwarz-rot-gol­dene Par­ty­zone ver­wan­deln. Bis zu 3.500 Fuß­ball­freunde kön­nen auf dem ab­ge­sperr­ten Park­platz am Beg­au­fer die Spiele der Deut­schen Fuß­ball-Na­tio­nal­mann­schaft in sta­dionähn­li­cher At­mo­s­phäre er­le­ben.

Mit der Er­fah­rung aus acht Jah­ren Open-Air-Li­veü­ber­tra­gung ha­ben Lemgo Mar­ke­ting (als Or­ga­ni­staor) und In­fi­nity Events (als Ca­te­rer/Aus­rich­ter) al­les bes­tens vor­be­rei­tet. Die etwa acht Me­ter hohe Bühne mit der 12 Qua­drat­me­ter großen LED Wand ist am Don­ners­tag auf­ge­baut wor­den und bil­det die Ba­sis des Fan­parks am Beg­au­fer. Und bis zum An­pfiff am Sonn­tag­abend um 21 Uhr (Ein­lass ab 19 Uhr) wer­den auch Ab­sperr­git­ter, Im­biss- und Ge­trän­kestände so­wie eine Toi­let­ten­an­lage auf­ge­baut sein. "Es ist an­ge­rich­tet. Al­les Wei­tere liegt nicht mehr in un­se­rer Hand. Der Wet­ter­gott und ins­be­son­dere Jo­gis Jungs müs­sen es jetzt rich­ten", sag­ten Orga-Chef Wolf­gang Jä­ger (Lemgo Mar­ke­ting) und Bür­ger­meis­ter Dr. Rei­ner Aus­ter­mann am Don­ners­tag beim Pres­se­ter­min. Auch wenn die großen Er­folge der hei­mi­schen Hand­bal­ler schon ein paar Tage zurück lie­gen, das Lemgo sport­be­geis­tert ist und gut und aus­ge­las­sen fei­ern kann, hat man schon mehr­fach be­wie­sen. Etwa 1.000 Sitz­plätze und bis zu 2.500 Steh­plätze ste­hen den Fuß­ball­fans beim Pu­blic View­ing am Lan­gen­brü­cker Tor in Lemgo zur Ver­fü­gung. Die rie­sige LED-Wand stammt aus der Lip­per­land­halle und kann Dank der Un­ter­stüt­zung des TBV Lemgo für die Spielü­ber­tra­gun­gen ge­nutzt wer­den. "­Die Ton­tech­nik ha­ben wir noch ein­mal deut­lich ver­bes­sert und vor den Spie­len wird es Mo­de­ra­tion und Stim­mungs­mu­sik von der Bühne ge­ben", er­klärt Wolf­gang Jä­ger. Der EM-Fan­park in Lemgo wird nicht ur von den Behör­den, son­dern auch von meh­re­ren hei­mi­schen Part­nern und Spon­so­ren un­ter­stüzt. Auch bei der Vor­be­rei­tung die­ser Ver­an­stal­tung habe man gut ko­ope­riert. Man iden­ti­fi­ziert sich mit "Al­ten Han­se­stadt­" und trage so zur Stär­kung und at­trak­ti­ven Ge­stal­tung der In­nen­stadt bei, meinte Jä­ger und rich­tete einen be­son­de­ren Dank an die Stadt Lemgo und die Stadt­werke Lemgo (als Grund­stücks­ei­gentü­mer), die den Fuß­ball­spaß trotz der Bau­phase am Lan­gen­brü­cker Tor mög­lich ge­macht hät­ten.­Die Pau­li­nen­straße und die Straße Lan­gen­brü­cker Tor wer­den je­weils vor Ver­an­stal­tungs­be­ginn für den Durch­gangs­ver­kehr ge­sperrt. Park­mög­lich­kei­ten be­ste­hen u.a. am Re­gen­stor­platz. Von dort aus ist das Ver­an­stal­tungs­gelände ü­ber die Wallan­la­gen be­quem zu er­rei­chen. Der Fan­park wird je­weils zwei Stun­den vor Spiel­be­ginn der deut­schen Be­geg­nun­gen geöff­net. Der Ein­tritt be­trägt 2,50 Eu­ro, darin ist eine Ge­trän­ke­wert­marke von 50 Cent ent­hal­ten. Ei­gene Ge­tränke dür­fen aus Si­cher­heits­grün­den nicht mit­ge­bracht wer­den. Auch Mu­sik­in­stru­mente wie Trom­pe­ten, Trom­meln oder Vu­vu­zele­las sind im Fan­park nicht zu­ge­las­sen. Los geht es am mor­gi­gen Sonn­tag um 19 Uhr. Zwei Stun­den später spielt das deut­sche Team in der Vor­run­den­gruppe C ge­gen die Ukrai­ne. Die wei­te­ren Grup­pen­spiele des Welt­meis­ters sind am Don­ners­tag, 16. Juni um 21 Uhr ge­gen Po­len und am Diens­tag, 21. Juni um 18 Uhr ge­gen Nordir­land. Wei­tere In­for­ma­tio­nen zum EM-Fuß­ball­fest in Lemgo un­ter "ww­w.­pu­blic-view­ing-lem­go.­de" im In­ter­net. Ge­mein­sam fie­bern Ver­an­stal­ter, Or­ga­ni­sa­to­ren und Spon­so­ren im Lem­goer "Fan­park" der Fuß­ball EM ent­ge­gen: (vorne von links) Mar­kus Hen­kel (In­ter­spor­t), Ma­ri­anne Ohle (Lemgo Mar­ke­ting), Chri­stoph Vie­r­egge (Spar­kas­se), Re­nate Dalbke (Stadt­wer­ke), Toni Cuc­chiara (Han­dels­hof Kan­ne), Ste­fan Brüg­ge­mann (Bad Mein­ber­ger), Tho­mas Pe­ter­sen (Braue­rei Stra­te) so­wie Bür­ger­meis­ter Dr. Rei­ner Aus­ter­mann und Wolf­gang Jä­ger (Lemgo Mar­ke­ting) im Stei­ger ne­ben der LED-Wand. Fo­to: Kös­ter

vom 11.06.2016 | Ausgabe-Nr. 23B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten