LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kultur

Letzte Vorstellungen von »Fisch zu viert«

Det­mold. Sie mor­den wie­der, aber zum letz­ten Mal! Herz­lich zu­ge­tan sind sie sich nicht, Char­lot­te, Cä­ci­lie und Cle­men­ti­ne, drei alte Jung­fern und Er­bin­nen der He­cken­dorf Braue­rei. Sie pfle­gen ihre Ma­rot­ten und ihre klei­nen Sti­che­leien un­ter­ein­an­der. Lei­den­schaft he­gen sie eher für den ein­zi­gen Mann im Haus, den Die­ner Ru­dolf, doch die hal­ten sie ge­heim – zu­min­dest vor­ein­an­der. Ru­dolf hin­ge­gen ist ih­nen schon lang und in vie­lem dienst­bar – doch be­vor er in ih­ren Diens­ten vollends er­graut, möchte er eine Welt­reise ma­chen. Al­lein, aber mit ei­nem Teil der Erb­schaft, den alle drei ihm in mehr oder we­ni­ger lei­den­schaft­li­chen Mo­men­ten ver­spra­chen.

Was das al­les mit dem Fisch­teich vor dem Haus und Ru­dolfs Lieb­lings­li­kör zu tun hat, kann das Pu­bli­kum noch am heu­ti­gen Sams­tag, 26. April, und am Frei­tag, 2. Mai, im Det­mol­der Som­mer­thea­ter er­le­ben. Alle Vor­stel­lun­gen be­gin­nen um 19.30 Uhr.

vom 26.04.2008 | Ausgabe-Nr. 17B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten