LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lügde

Besuchsdienstkreis feierlich eingeführt

 

Lügde (af­k). Im Rah­men ei­nes fei­er­li­chen Got­tes­diens­tes in der St. Jo­han­nis­kir­che wurde jetzt der eh­ren­amt­li­che Be­suchs­dienst­kreis in ein­ge­führt. Die Mit­glie­der des Krei­ses, die seit An­fang des Jah­res re­gel­mäßig Be­woh­ner des Jo­han­ni­ter-Stifts be­su­chen, wur­den der Ge­meinde vor­ge­stellt. Der Schwer­punkt der Be­su­che liegt da­bei auf der Be­treu­ung von Be­woh­nern, die kaum an­der­wei­tige Be­su­che be­kom­men. Pas­tor Hol­ger Nolte-Guen­ther be­tonte die große Be­deu­tung der Ar­beit des Be­suchs­dienst­krei­ses und stellte fest, dass die Mit­glie­der da­mit eine ur­ei­gene kirch­li­che Auf­gabe ü­ber­neh­men.

Diese be­steht dar­in, dass sie An­teil an dem Le­ben und dem Schick­sal an­de­rer Men­schen neh­men und hel­fen. Mit dem bib­li­schen Wort »Ich will dich seg­nen und du sollst ein Se­gen sein« seg­nete Pas­tor Nolte-Guen­ther die Be­su­chen­den und ihre Ar­beit. Als Er­in­ne­rung er­hiel­ten sie eine Rose mit die­sem Se­gens­spruch. Ei­nige Be­woh­ner des Stifts nah­men stell­ver­tre­tend für alle an­de­ren Be­woh­ner des Hau­ses an dem Got­tes­dienst teil.

vom 17.10.2007 | Ausgabe-Nr. 42A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten