LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

HVV Bad Salzuflen besichtigte Kloster Dalheim

Klosterkultur und Klosterbräu

Bad Sal­zu­flen. Einen be­son­de­ren Herbst­nach­mit­tag er­leb­ten knapp 50 Teil­neh­mer, als sie kürz­lich un­ter Lei­tung der stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den des Hei­mat- und Ver­schö­ne­rungs­ver­eins Bad Sal­zu­flen das Klos­ter Dal­heim be­such­ten.

Diese ein­zig­ar­tige ge­schlos­sene Klos­ter­an­lage mit den rie­si­gen Stall­ge­bäu­den, den ba­ro­cken Re­prä­sen­ta­ti­ons­bau­ten, dem Eh­ren­hof, den Um­fas­sungs­mau­ern samt To­ren so­wie den Gär­ten mit zahl­rei­chen Heil- und Zier­pflan­zen galt es zu er­kun­den. Bei strah­len­dem Son­nen­schein vor­bei an der go­ti­schen Kir­che bis zu den Fisch­tei­chen spa­zier­ten die Teil­neh­mer, um sich einen Ein­druck von der Weit­läu­fig­keit des Gelän­des zu ma­chen. Da­nach gab es eine zwei­stün­dige Führung durch die Son­deraus­stel­lung im neu ge­schaf­fe­nen Mu­se­ums­be­bäu­de.

Glanz und Macht der Kir­che und der Klös­ter konn­ten an­hand von mehr als 200 Ex­po­na­ten aus Mu­seen und Kir­chen der Re­gion be­wun­dert wer­den. Die Ge­schichte der Klös­ter und die Klos­ter­kul­tur bis zur Sä­ku­la­ri­sa­tion war an­hand der un­ter­schied­lichs­ten Aus­stel­lungs­ge­genstän­den zu er­le­ben. Der Be­such des Klos­ter­brau­kel­lers schloss sich an. Frisch ge­zapf­tes Klos­ter­bräu und ein Ves­per­tel­ler wa­ren der wohl­ver­diente Lohn für den in­for­ma­ti­ven aber auch an­stren­gen­den Mu­se­ums­nach­mit­tag.

vom 17.10.2007 | Ausgabe-Nr. 42A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten