LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kultur

Die Sprache geht über das Bildhafte hinaus

Schie­der-Schwa­len­berg (LM­H). Das Bild als stumme Dich­tung: Die­ser Aspekt ist Aus­gangs­punkt der Le­sungs- und Aus­stel­lungs­reihe "Pic­tura & Poe­sia" des Kunst­ver­eins Schie­der-Schwa­len­berg. Zeich­nun­gen, Dru­cke und Ob­jekte sind seit dem 10. Au­gust bis zum 22. Sep­tem­ber frei­tags bis sonn­tags von 14 bis 17.30 Uhr in der Ga­le­rie Haus Bachrach, Markt­straße 5 in Schwa­len­berg, zu se­hen. 
­Ka­rin Irs­haid ist Ma­le­rin, ... weiterlesen »

Annegret Siedel unterrichtet privat Barockvioline und Viola. Foto: Steven Haberland

Wenn Viola auf Orgel trifft

Lemgo (LM­H). In der un­ge­wöhn­li­chen Kom­bi­na­tion mit Viola und Or­gel spie­len An­ne­gret Sie­del und Brett Leighton am Sams­tag, 17. Au­gust um 18 Uhr das sechste Som­mer­kon­zert in der Kir­che St. Ma­rien in Lem­go. Es gibt viele Ori­gi­nal-Kom­po­si­tio­nen für diese Be­set­zung, die in die­sem Kon­zert er­klin­gen wer­den. Un­ter an­de­rem wer­den Werke von Jo­hann Schop (um 1590-1667), Tho­mas Bal­ta­zar (1631-1663) und Frank ... weiterlesen »

„Badende am See“ (Tempera auf Leinwand) ist eines der Werke von Brynolf Wennerberg. Foto: Eike Knopf

Das moderne Frauenbild von Brynolf Wennerberg

Schie­der-Schwa­len­berg (LM­H). Zu ei­ner öf­fent­li­chen Führung durch die Aus­stel­lung "Jung, sport­lich, strah­lend. Das mo­derne Frau­en­bild von Brynolf Wen­ner­berg (1866-1950)" in der Städ­ti­schen Ga­le­rie Schwa­len­berg lädt die Kul­tu­r­agen­tur des Lan­des­ver­ban­des Lippe ein. Sie fin­det am mor­gi­gen Sonn­tag, 18. Au­gust, von 15 bis 16 Uhr statt. 
­Der schwe­disch-deut­sche Künst­ler Brynolf Wen­ner­berg lebte ab ... weiterlesen »

Das Trio „Boogielicious“ bringt viel Power mit. Foto: Martin Janzik

Musik der 1920er Jahre in die Gegenwart katapultiert

Das Re­per­toire reicht von klas­si­schem Boo­gie Woo­gie ü­ber er­di­gen Blues und Rock‘n‘Roll bis hin zum New-Or­leans- und Old-Time-Jazz, oder an­ders ge­sagt: von Fats Wal­ler, Duke El­ling­ton bis hin zu Os­car Pe­ter­son. 
"­B­oo­gie­li­cious" ist mo­men­tan wohl eine der außer­ge­wöhn­lichs­ten Boo­gie-For­ma­tio­nen der Szene in Eu­ro­pa, die die Mu­sik der 1920er, 30er und 40er Jahre in das ak­tu­elle Jahr­hun­dert ka­ta­pul­tiert. ... weiterlesen »

Keine Zeitung erhalten