LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Abenteuer vor der Haustür

Auf kurz­wei­li­gen 1,5 Ki­lo­me­tern sind Kin­der und ihre er­wach­se­nen Be­glei­ter ein­ge­la­den, das Gelände um das Her­manns­denk­mal zu er­kun­den und 16 kind­ge­rechte Fra­gen zu be­ant­wor­ten. ier geht es nicht nur um die Na­tur rund um die Gro­ten­burg, son­dern auch um das Denk­mal sel­ber. "­Der Blick wird auf Be­son­der­hei­ten ge­lenkt, die sonst kaum wahr­ge­nom­men wer­den", schreibt der Na­tur­park. So führt der Weg groß­teils ... weiterlesen »

» Kreis Lippe

Breitbandausbau in lippischen Gewerbegebieten: (von links) die Bürgermeister Roland Thomas (Bad Salzuflen), Jürgen Schell (Barntrup), Ulrich Knorr (Schlangen), Friedrich Ehlert (Dörentrup), Landrat Dr. Axel Lehmann, die Bürgermeister Dr. Andreas Jürgen Wulf (Augustdorf), Rainer Heller (Detmold), Christian Liebrecht (Lage), der Detmolder Breitbandkoordinator Andre Gronemeier, die Bürgermeister Monika Rehmert (Extertal), Jörg Bierwirth (Schieder-Schwalenberg), Mario Hecker (Kalletal), Heinz Reker (Lügde), Sewikom-Geschäftsführer Kai-Timo Wilke und Uli Stephanides, Breitbandkoordinator Kreis Lippe. Foto: Kreis Lippe

Schnelles Netz erreicht die Gewerbegebiete

"­Die Wirt­schaft braucht hohe Ge­schwin­dig­kei­ten. Im­mer mehr Pro­zesse wer­den di­gi­tal ab­ge­wi­ckelt, Da­ten müs­sen schnell aus­ge­tauscht wer­den. Der Breit­band­aus­bau ist we­sent­li­cher Bau­stein je­der Stand­ort­si­che­rung", er­klärt Land­rat Dr. Axel Leh­mann. ­Mit dem Zu­kunfts­kon­zept Lippe 2025 strebe der Kreis an, sich zu ei­nem in der Di­gi­ta­li­sie­rung führen­dem Kreis zu ent­wi­ckeln. Hier­für sei der Breit­band­aus­bau ... weiterlesen »

» Kreis Lippe

Mobilität im Ländlichen Raum soll stärker gefördert werden

Kreis Lip­pe. 60 Pro­zent der NRW-Be­völ­ke­rung und mehr als 50 Pro­zent der so­zi­al­ver­si­che­rungs­pflich­ti­gen Ar­beitsplätze sind im krei­s­an­gehö­ri­gen Raum an­ge­sie­delt: Die NRW-Land­räte for­dern jetzt eine ge­rech­tere Ver­tei­lung der För­der­mit­tel für Ver­kehrs­ent­wick­lung. Denn je­der Kreis hat an­dere An­for­de­run­gen an Mo­bi­lität: Statt lan­des­weit ein­heit­li­cher Re­zepte braucht es des­halb in­di­vi­du­elle Ver­kehrs­ent­schei­dun­gen ... weiterlesen »

» Kreis Lippe

"Hollywood in Bielefeld"– das große Galakonzert der Filmmusik

Tickets sind ab so­fort er­hält­lich. Ü­b­ri­gens: der rie­sige Pro­jekt­chor hat noch ge­nug Platz für be­geis­te­rungs­fähige Sän­ge­rin­nen und Sän­ger. 300 Künst­ler wer­den auf der Bühne der Bie­le­fel­der Stadt­halle ein be­ein­dru­cken­des Spek­ta­kel mu­si­ka­li­scher Höhe­punkte der Film­ge­schichte in ei­nem neuem Ge­wand le­ben­dig wer­den las­sen. "­Die meis­ten von ih­nen sind wasch­echte Lip­per, die al­ler­dings mitt­ler­weile ... weiterlesen »

» Lemgo

"Ganz Ohr sein" Repaircafé pausiert

Lem­go. An­läss­lich des Un­esco-Welt­tags des Bu­ches (23.4.) heißt es am Frei­tag, 26. April, in der Stadt­büche­rei Lemgo "­Ganz Ohr sein". Wie­der wer­den pro­mi­nente und en­ga­gierte Lem­goer Texte vor­stel­len, die ih­nen wich­tig sind. Und da­bei natür­lich auch von sich, ih­rer Ar­beit und ih­rem En­ga­ge­ment be­rich­ten. Die Leip­zi­ger Buch­messe und der Welt­tag des Bu­ches sind die Höhe­punkte im Li­te­ra­tur­früh­ling ... weiterlesen »

» Lemgo

Loks, Autos und Spielzeug aller Art

weiterlesen »

» Lemgo

Repaircafé pausiert

Lem­go. Das Re­pair­café Lemgo macht Os­ter­fe­ri­en. Es öff­net wie­der im AWO-Kas­ta­ni­en­haus, Kas­ta­ni­en­wall 7, am Sams­tag, 4. Mai, von 14 bis 18 Uhr. Hier kön­nen In­ter­es­sierte ka­putte Dinge re­pa­rie­ren und sich da­nach mit Kaf­fee und Ku­chen be­loh­nen. Zu Seite steht da­bei ein hilfs­be­rei­tes Team. Re­pa­riert wer­den al­ler­hand elek­tro­ni­sche Geräte aber auch Fahrrä­der, Mö­bel oder Klei­dungs­tücke. Wei­tere In­fos ... weiterlesen »

» Lemgo

Abschied von Engelbert

Lem­go. Nach 16 Jah­ren Dienst in St. Ni­co­lai Lemgo ver­lässt Kir­chen­mu­sik­di­rek­tor Frie­de­mann En­gel­bert Lem­go, um einen neuen Dienst in Hal­le/West­fa­len an­zu­tre­ten. Er wird in ei­nem fest­li­chen Got­tes­dienst am Os­ter­sonn­tag um 10 Uhr in St. Ni­co­lai ver­ab­schie­det. Die Pre­digt hält Su­per­in­ten­dent Dr. An­dreas Lan­ge. Sein Nach­fol­ger – Kan­tor Frank Schrei­ber aus Ber­lin – tritt Ende Au­gust den Dienst in ... weiterlesen »

Worte des Monats

Keine Zeitung erhalten