LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Zivile Seenotrettung

Kreis Lip­pe/­Det­mold. Zu ei­nem Vor­trag ü­ber zi­vile See­not­ret­tung im Mit­tel­meer la­den die Lip­pi­sche Lan­des­kir­che, die Flücht­lings­hilfe Lippe e.V., das Ö­ku­me­ni­sche Fo­rum Flücht­linge das neu ge­grün­dete "­Fo­rum of­fe­nes Det­mol­d" für 13. De­zem­ber, auf 19 Uhr in den klei­nen Saal der Stadt­halle Det­mold ein. Der Ein­tritt zu der Info-Ver­an­stal­tung ist frei. weiterlesen »

» Kreis Lippe

Zwischen der längsten Nacht 
des Jahres und Dreikönig

Kreis Lippe (n­r). Zur Mitte der "Zwöl­fe", an Sil­ves­ter, sollte die "Wilde Jagd­" auf­bre­chen. Dann durch­zog Wo­dan (O­din) mit sei­ner rauen Jagd­ge­sell­schaft die eis­kla­ren Nächte und mit ihm zo­gen die See­len zu früh Ver­stor­be­ner, wan­del­ten Un­hol­de, Zwer­gen, Bären, Rie­sen, Tod und Teu­fel durch die dunkle und kalte Win­ter­welt. Doch schon mit dem kür­zes­ten Tag des Jah­res, dem Tho­mas­tag am 21. De­zem­ber, ... weiterlesen »

» Kreis Lippe

Für bessere Lebensumstände im Alter

Kreis Lip­pe/­Kal­le­tal. Am 3. De­zem­ber 2008 grün­dete El­friede Finke († 2011) die Finke-Stif­tung. Ihr er­klär­tes Ziel da­bei war, die Zu­frie­den­heit im Al­ter zu ver­bes­sern und äl­tere Men­schen im Kal­le­tal vor Im­mo­bi­lität, Ein­sam­keit und Hilfs­be­dürf­tig­keit zu be­wah­ren. Seit Grün­dung hat die Stif­tung, die treuhän­de­risch von der Stif­tung Stand­ort­si­che­rung ver­wal­tet wird, be­reits 37 Pro­jekte mit rund ... weiterlesen »

» Kreis Lippe

Die Quartiersmanagerinnen des Kreises Alisa Banovic und Dana Fortmann (1. Reihe, von links) sowie Sabine Beine (2. Reihe, 4. von links) hatten zum Vernetzungstreffen eingeladen. Am Beispiel des Hanse-Hauses wurde unter anderem erklärt, wie Quartiersmanager Fördermittel einwerben können. Foto: Reiner Toppmöller

Quartiersmanager 
tauschen sich aus

Kreis Lip­pe/Lem­go. Wie kön­nen die Le­bens­be­din­gun­gen von Be­woh­nern in ver­schie­de­nen Stadt­tei­len ver­bes­sert wer­den? Die­ser Auf­gabe stellt sich das Quar­tiers­ma­na­ge­ment und ver­folgt da­bei ver­schie­dene An­sät­ze. Bei dem zwei­ten re­gio­na­len Ver­net­zungs­tref­fen ha­ben sich nun Quar­tiers­ma­na­ger einen Ü­ber­blick ü­ber die Ar­beit im Hanse-Haus in Lem­go, auch Quar­tiers­zen­trum Ech­t­ern­straße ge­nannt, ver­schafft. ... weiterlesen »

» Lemgo

Wandern für Trauernde im Advent

Lem­go. Die nächste Wan­de­rung für Trau­ernde fin­det am Sams­tag, den 15. De­zem­ber von 14 bis etwa 17 Uhr statt. Trau­ernde stär­ken sich in der Na­tur und er­le­ben Ge­mein­sam­keit und Ver­ständ­nis. Zwei Eh­ren­amt­li­che vom Am­bu­lan­ten Hos­piz­dienst Lippe ha­ben diese Tour ge­plant und be­glei­ten sie. Treff­punkt ist der Zie­gen­stein-Hof, Am Berg­kamp 9 in Lemgo-Hörst­mar. weiterlesen »

» Lemgo

Bachs 
Weihnachtsoratorium

Lem­go. Am Sams­tag, 15. De­zem­ber fin­den in der Kir­che St. Ni­co­lai Lemgo zwei Auf­führun­gen des Weih­nachtso­ra­to­ri­ums von Jo­hann Se­bas­tian Bach statt. Um 18 Uhr er­klin­gen die Kan­ta­ten 1-3 mit den So­lis­ten Frie­de­rike We­bel, San­dra Marks, Flo­rian Feth und Fe­lix Schwandtke so­wie der Kan­to­rei St. Ni­co­lai. Sie wer­den be­glei­tet vom Or­che­s­ter "La Ré­jouissance" un­ter der Lei­tung von Kir­chen­mu­sik­di­rek­tor Frie­de­mann ... weiterlesen »

» Lemgo

Barocke Klangpracht. Oberstufenchor und Lemgoer Schulorchester harmonieren unter Leitung von Friedemann Engelbert.  Foto: Krügler

Weihnachtliche Töne und fetzige Auftritte

Lemgo (krü). Schü­ler des Ma­ri­anne-We­ber-Gym­na­si­ums brin­gen weih­nacht­li­che Stim­mung in die Kir­che St. Ni­co­lai und ha­ben die Ad­vent­s­zeit ein­geläu­tet. Ins­ge­samt hören bei zwei Auf­trit­ten etwa 1000 Be­su­cher beim bun­ten Mu­sik-Abend zu, bei dem ü­ber 300 Mit­wir­kende alle Re­gis­ter zo­gen und ein ab­wechs­lungs­rei­ches Pro­gramm bo­ten. "Es ist Ad­vent und die Mu­sik wird in den Her­zen wei­ter­klin­gen", be­grüßte ... weiterlesen »

» Kultur

Jyotsna Srikanth ist Meisterin der karnatischen Violine. Foto: Privat

Meisterin der 
karnatischen Violine

Det­mold. Die in­di­sche Mu­sik un­ter­schei­det zwei große klas­si­sche Mu­si­krich­tun­gen: die nordin­di­sche hin­dus­ta­ni­sche und die kar­na­ti­sche Mu­sik aus dem Sü­den. Sie be­steht ü­ber­wie­gend aus durch­kom­po­nier­ten Ar­ran­ge­ments und dient der Ver­mitt­lung von Me­lo­die, Me­lis­ma­tik, Rhyth­mus und Aus­druck. Jyotsna Sri­kanth ist in Ban­ga­lore auf­ge­wach­sen und kann als her­aus­ra­gende Ver­tre­te­rin des kar­na­ti­schen Vio­lin­spiels ... weiterlesen »

Worte des Monats

Keine Zeitung erhalten