LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Schieder-Schwalenberg

Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze übergeben

Teilnehmer werden immer jünger

Schie­der. Die Leicht­ath­le­ti­k­ab­tei­lung des TuS Rot-Weiß Schie­der war auch in die­sem ver­reg­ne­ten Som­mer sehr ak­tiv, um das Sport­ab­zei­chen ab­zu­le­gen.

»Du hast ge­won­nen«, un­ter die­sem Motto stand der Sport­ab­zei­chen-Wett­be­werb. »Lei­der wer­den die Teil­neh­mer im­mer jün­ger, denn die Kin­der, die die wei­ter­führen­den Schu­len be­su­chen, kom­men nicht mehr zum Trai­ning«, be­dau­ert Bodo Schultz vom TuS Rot-Weiß. Grund dafür sei, dass die Kin­der bis zu 35 Schul­stun­den in der Wo­che hät­ten und dann noch Haus­auf­ga­ben zu ab­sol­vie­ren ha­ben, so dass El­tern und Kin­der auf eine Teil­nahme bei der LG Lippe- Süd ver­zich­ten wür­den. Aufler­dem seien spätere Hal­len­zei­ten im Be­le­gungs­plan der Turn­halle nicht mehr mög­lich.

In die­sem Jahr wa­ren die Jahr­gänge 1996 (2 x) 1997 (3 x) 1998 (5 x) 1999 (2 x) 2000 3 x) und 2001 (4 x) be­tei­lig­t.

In der ver­gan­ge­nen Wo­che ü­bergab Ü­bungs­lei­ter Bodo Schultz die Ur­kun­den und Na­deln und hofft für das kom­mende Jahr, dass diese Jun­gen und Mäd­chen bei die­sem Sport blei­ben und noch viele Sport­ab­zei­chen ü­ber­ge­ben wer­den kön­nen.

­Bei Ka­kao und Ku­chen freu­ten sich die Kin­der ü­ber ihre Leis­tun­gen. Auch drei Er­wach­sene ab­sol­vier­ten die fünf Be­din­gun­gen des Sport­ab­zei­chens und ver­spra­chen, diese auch in 2008 zu wie­der­ho­len. Das Ab­zei­chen in Bronze er­hiel­ten Ma­ria Bus­sen, Jo­nas Ge­ske, Lisa Hil­de­brandt, Ne­vana Krau­se, Jule Mon­sehr, und Paul Stein­mei­er, die sil­ber­nen Ab­zei­chen be­ka­men Lin­nea Lutz, Viona Marx, Jo­hanne Schöke und Re­becca Wien­ke. Gold er­hiel­ten Ni­cole Becker, La­rissa Lo­renz, Ma­this Mohr, Fa­bian Schrö­der, Jas­min Schwar­zer und La­rissa Wien­ke. Das gol­dene Ab­zei­chen mit der Zahl »Fün­f« (fünfte Wie­der­ho­lung) er­hielt Lena Lo­renz. Re­nate Kauf­mann war zum ers­ten Male da­bei, Marg­ret Rid­der (29. Wie­der­ho­lung) und Bodo Schultz mit der 44. Wie­der­ho­lung wa­ren die ein­zi­gen Er­wach­se­nen, die im TuS auf die­sem Sek­tor er­folg­reich wa­ren.

vom 19.12.2007 | Ausgabe-Nr. 51A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten