LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

Ortsschau: Rasse- und Ziergeflügel in Schötmar

Schillernde Gefiedervielfalt

 

Bad Sal­zu­flen-Schöt­mar (go). Erst­mals fand die Orts­schau des Rasse- und Zier­ge­flü­gel­zucht­ver­eins Schöt­mar ge­mein­sam mit den be­freun­de­ten Ver­ei­nen Det­mold und Al­ten­ha­gen in der Fest­halle in Schöt­mar statt. Auf diese Weise konnte mit ü­ber 240 Tie­ren eine große Viel­falt prä­sen­tiert wer­den. Zwerg­hüh­ner, große Hüh­ner, Tau­ben und Zier­vö­gel konn­ten in der herbst­lich ge­schmück­ten Fest­halle be­wun­dert wer­den. Auch ein Teich mit Was­ser­ge­flü­gel ist lie­be­voll an­ge­legt wor­den. Aus den Rei­hen der Schöt­ma­ra­ner Züch­ter wur­den 170 Tiere ge­zeig­t.­Die Aus­stel­lungs­lei­tung lag in den Hän­den von Da­niela Hell­mann. Vor zwei Jah­ren fei­erte der Ver­ein sein hun­dert­jäh­ri­ges Be­ste­hen.

Am ers­ten der bei­den Schau­tage wa­ren vier Preis­rich­ter vor Ort und be­gut­ach­te­ten nach al­len Re­geln der Kunst. Na­hezu al­les wird be­wer­tet; bis auf das Krähen der Hähne ist al­les wich­tig. Der Ti­tel des Ver­eins­meis­ters ging an Al­win Cord-Ar­ning. Seine Zwerg-Arau­cana ü­ber­zeug­ten die Preis­rich­ter. Arau­cana stam­men aus den An­den Süda­me­ri­kas und sind leicht daran zu er­ken­nen, dass sie kein Schwanz­ge­fie­der ha­ben.

Ju­gend­ver­eins­meis­ter wurde Chri­stoph Beer­mann (15) mit sei­nen Zwerg-Croad Lang­schan. Noch drei Jahre darf Chri­stoph für die Ju­gend­ab­tei­lung an­tre­ten, dann muss er zu den Er­wach­se­nen wech­seln.

Auch Kreis­ver­bands- und Lan­des­ver­bands­preise wur­den ver­ge­ben. Viele Po­kale und schöne Sach­prei­se, wie Be­steck­sets und Bier­glä­ser mit Gra­vur, nah­men die er­folg­rei­chen Züch­ter stolz ent­ge­gen.

vom 18.11.2009 | Ausgabe-Nr. 47A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten