LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Lippischer Sängerbund ehrt langjährige Mitglieder im Kurzentrum Bad Meinberg

Beständigkeit, Treue und Zuverlässigkeit

 

Bad Mein­berg (ck). Rolf Keh­de, stell­ver­tre­ten­der Prä­si­dent des Lip­pi­schen Sän­ger­bun­des, be­tonte bei der Mit­glie­der­eh­rung im Kur­z­en­trum Bad Mein­berg, dass die meis­ten Sän­ger einen gu­ten Teil ih­res Le­bens ih­rem Chor ge­wid­met und ihn so­mit auch ge­prägt ha­ben. »Es gibt Wer­te, die nicht mehr all­täg­lich sind, wie Bestän­dig­keit, Treue und Zu­ver­läs­sig­keit, aber ge­nau das wird von den Ju­bi­la­ren ge­schätz­t«. Land­rat Frie­del Heu­win­kel dankte dem Sän­ger­bund, aber auch den Sän­ger­chören des Krei­ses. »In un­se­rer Ge­sell­schaft hat der Ge­sang wie­der einen Stel­len­wert ge­fun­den. Ich bin froh ü­ber diese po­si­tive Ent­wick­lung, es be­steht eine Ver­bin­dung zu un­se­ren Schu­len, es hat sich ein Netz­werk ge­bil­det, Ver­eine und Chöre we­cken das In­ter­esse der Ju­gend­«.

Rolf Mei­er­cordt, als stell­ver­tre­ten­der Bür­ger­meis­ter von Bad Mein­berg, be­glei­tet die Ju­bi­lareh­rung der Lip­pi­schen Sän­ger seit 2000; er freute sich, dass die Fei­er­lich­kei­ten im wun­der­schö­nen Kur­gast­zen­trum mög­lich sind. »­Ge­sang­ver­eine gehören zu den Städ­ten wie Kir­che und Knei­pe, sie sind ein Mit­tel­ding von al­lem«. Ak­tive Treue steht bei ihm im Vor­der­grun­d.

­Kurdi­rek­tor Wolf­gang Diek­mann be­dankte sich bei al­len Ju­bi­la­ren für ihr En­ga­ge­ment am Ge­sang. »­Mein Lob, Re­spekt und An­er­ken­nung gilt ih­nen al­len, wenn man in der Ge­mein­schaft singt, nimmt man sich und an­dere bes­ser wahr, sin­gen ist ge­sund für Leib und See­le«.

­Be­son­dere Dan­kes­worte fan­den alle Red­ner für den erst kürz­lich ver­stor­be­nen Prä­si­den­ten Willi Rhe­ker, er habe in sei­ner neun­jäh­ri­gen Amts­zeit Großar­ti­ges ge­leis­tet und für den Lip­pi­schen Sän­ger­bund Ach­tung und An­er­ken­nung er­wor­ben.

Die mu­si­ka­li­sche Ge­stal­tung des Nach­mit­tags ü­ber­nahm der Chor iu­ve­nto mu­sica aus Cap­pel un­ter der Lei­tung von Da­niela Pal­ma. Mit ih­ren vier vor­ge­tra­ge­nen Lie­dern wer­den sie in 14 Ta­gen am Leis­tungs­sin­gen zum Kon­zert­chor in der Ka­te­go­rie B in Bor­ken teil­neh­men.

Am Ende der Ver­an­stal­tung er­hiel­ten die Ju­bi­lare für ihre vie­len Jahre der Treue, eine Na­del des Sän­ger­bun­des und eine Ur­kun­de.

Für 60-jäh­rige Zu­gehö­rig­keit wur­den Ma­ri­anne Brüg­ge­mann, Anni Okronglow­ski, Ur­sula Stein­mei­er, Hil­de­gard Mei­er, Die­ter Kan­ter, Ernst Lan­ge, Bern­hard Fried­richs, Rein­hard Men­zel, Frie­del Hecker, Wer­ner Mei­er, Wer­ner Fal­ke, Wal­ter Brand, Wil­fried Bracht, Fritz Brand, Ger­hard Berg­hahn, Au­gust Kreth, Kurt Bau­erkäm­per, Fritz Hun­dert­mark, Hein­rich Kau­fel, Fritz Dra­ke, Lud­wig von der Hei­de, Fritz Zur­mühlen, Ro­bert Zur­mühlen, Wille Schlink­hei­der, Anita Witt, Ri­chard Fre­de, Karl-Heinz Wit­trock, Fer­di­nand Spil­ker und Kor­nel Schnei­der ge­ehr­t.

­Der Dank für 50-jäh­rige Zu­gehö­rig­keit gin an Helga Fie­big, Chris­tel Schüring, In­grid Mei­nert, Wal­ter Diek­mann, Gün­ter Wall­baum,Heinz Krü­ger, Ger­traud Nol­ting, Ilse Wie­busch, Hel­mut Wie­busch, Re­nate Grei­ling, Bernd Ger­king, Willi Wolf, Bri­gitte Klöp­ping, Wer­ner Strüß­mann, Heinz Trom­pe­ter, Mar­tin Kles­se, Wil­fried Hei­den­reich, Paul Brand, Karl-Heinz Be­ge­mann, Fried­helm Tö­be­rich, Frie­del Möhring, Wille Schmidt, Ger­hard Pohl­mann, Karl-Her­mann Schwar­zer, Wilma Sül­te­mei­er, Ur­sula Pio­sik, Irm­gard Sun­der­mann, Mag­da­lene Schwei­ne­bra­den, Hil­de­gard Kroos, Helga Len­nin­ger, Wil­fred Schnit­ger, Die­ter Kul­nat, Ernst Ham­mann, Ha­rald Fi­scher Wal­ter Blo­me, Lisa Lü­de­king, Edith Möl­ler, Anni Wie­se, Tilla Krü­ger und Wil­helm Köh­ne.

40 Jahre sind Mar­thel Havegoh, An­ne­liese Wolf, Ruth Mei­er, Helga Zu­be, Ha­rald Bol­hö­fer, Klaus Teu­ber, Hein­rich Haus­mann, Al­bin Les­mann, Jo­sef Hecker, Al­fons Ho­haus, Rai­ner Frie­ler, An­ne­ma­rie Schüring, Inge Wäch­ter, An­ne­ma­rie Len­nin­ger, Ma­ri­anne Fried­richs, Ma­ri­anne Zip­pel, Mar­lis Apelt, Wer­ner Rhe­ker, Karl- Heinz Schim­mel­fe­den, Karl Lou­vert, Wil­fried Win­ter, Theo Tin­te­lo­th, Wal­ter Stef­fen, Wer­ner Hampe und Otto Wil­lam da­bei.

Für be­son­ders lange aus­ü­bung von Eh­ren­äm­tern wur­den Heinz Schrö­der, 40 Jahre Vor­sit­zen­der des Män­ner­chors Con­cor­dia Hei­den, Lie­sel Bau­meis­ter, 20 Jahre Schrift­füh­re­rin des Ge­misch­ten Cho­res Nie­se, Er­win Heißen­berg, 20 Jahre Schrift­füh­rer des MGV Pot­ten­hau­sen/­Syl­bach, Ga­briele Osper, 20 Jahre No­ten­war­tin des Frau­en­cho­res Lock­hau­sen, Wil­helm Feld­mann, 20 Jahre Vor­sit­zen­der des MGV Lie­der­ta­fel Eschen­bruch, Jo­han­nes Ho­brock, 20 Jahre Vor­sit­zen­der der Chor­ge­mein­schaft Hei­de­nol­den­dorf, Anita Witt, 30 Jahre Kas­se­re­rin der Chor­ge­mein­schaft Hei­de­nol­den­dorf und Ge­org Wils­mann, 25 Jahre Vor­sit­zen­der der Sän­ger­ver­ei­ni­gung Ein­tracht Ger­ma­nia Holz­hau­sen,

vom 14.10.2009 | Ausgabe-Nr. 42A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten