LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Horn-Bad Meinberg

Duft von Waffeln, Glühwein und Mandeln

Bad Mein­berg. Der Bad Mein­ber­ger Christ­kind­les-Markt kehrte im ver­gan­ge­nen Jahr wie­der zurück in den His­to­ri­schen Kur­park und in das Kur­gast­zen­trum. An dem al­ten Stand­ort ent­wi­ckelte sich ein vom Staats­bad Mein­berg mit Un­ter­stüt­zung der Stadt­mar­ke­ting Horn-Bad Mein­berg und des Bad Mein­berg e.V. ver­an­stal­te­ter zweitä­gi­ger Weih­nachts­markt, der so­gleich einen gu­ten Zu­lauf und Zu­spruch zu ver­zeich­nen hat­te. Hierzu tru­gen die ro­man­ti­sche Ku­lis­se, die stim­mungs­volle At­mo­s­phäre, die ge­pfleg­ten al­ten Tra­di­tio­nen und die vie­len at­trak­ti­ven Neue­run­gen bei. Dass der Weih­nachts­zau­ber auch in die­sem Jahr wie­der zu spüren ist, das er­hof­fen sich die Ver­an­stal­ter am drit­ten Ad­vents­wo­chen­en­de.

­Beim Bad Mein­ber­ger Christ­kind­les-Markt 2007 kön­nen die Be­su­cher im fest­lich ge­schmück­ten Kur­park er­neut ein sehr per­sön­li­ches Markt­ge­sche­hen und ein Fest für alle Sinne er­war­ten.

Auf dem lie­be­voll de­ko­rier­ten krea­ti­ven Kunst­markt (Kunst­hand­wer­ker­markt) im Foyer und in der Wan­del­halle des Kur­gast­zen­trums er­hal­ten die zahl­rei­chen Gäste viele neue in­ter­essante An­re­gun­gen und Ein­drücke. Eben­falls stim­men die weih­nacht­lich ge­schmück­ten Holz­häu­ser und Stände im Kur­park so­wie die Ge­schäf­te, die große und aus­ge­wählte An­ge­bote vom Weih­nachts­schmuck bis zu klei­nen Ge­schen­ken be­reit­hal­ten, auf das Weih­nachts­fest rich­tig ein.

­Gleich auf drei Büh­nen (Kur­thea­ter, Raum Esche/Lär­che im Kur­gast­zen­trum und Ver­an­stal­tungs­zelt im Kur­park) wird ein um­fang­rei­ches und außer­ge­wöhn­li­ches vor­weih­nacht­li­ches Pro­gramm mit Le­sun­gen, viel Mu­sik und Ge­sang, Thea­ter­stück, Mit­mach-Show und Kon­zer­ten ge­bo­ten. Am Sams­tag wird die Ver­an­stal­tun­gen mit zwei Kon­zer­ten des Ku­ren­sem­bles »No­vum« eröff­net. Weih­nachts­lie­der mit Frie­de­rike Pa­gel, be­sinn­li­che Texte und Mu­sik zum Ad­vent mit Re­gina Schild so­wie dem Block­flöten-Quin­tett »Flötentö­ne« stim­men auf die schönste Zeit des Jah­res ein. Das Weih­nachtsstück der Frei­licht­bühne Bel­len­berg »Weih­nachts­mann – so ein Quatsch« er­gänzt das abend­li­che Kon­zert des Jazz­Chors LinDe mit No­vum »Jazz und Pop« im Weih­nachts­ge­wand. Die Pro­gramm­punkte am Sonn­tag sind drei Kon­zerte mit »No­vum«, Weih­nachts­lie­der mit Frie­de­rike Pa­gel, Po­sau­nen­chor der ev. Kir­chen­ge­meinde Bad Mein­berg, Le­se­stunde mit Chris­tine Fe­der­schmid (lus­tige und be­sinn­li­che Weih­nachts­ge­schich­ten) und Willi Ma­nilli mit der Weih­nachtss­how »­Der dop­pelte Weih­nachts­mann«.

Am 3. Ad­vent ha­ben die Ge­schäfte in Bad Mein­berg zu­sätz­lich geöff­net.

Dass das Beste aus Küche und Kel­ler nicht fehlt, dafür sor­gen ein Café im Kur­gast­zen­trum und das weih­nacht­li­che Markt­ge­sche­hen mit vie­len Stän­den, Zel­ten, Holz­hüt­ten und Bu­den im Kur­park. Der Duft von Glühwein, Weih­nachts­punsch, gerös­te­ten Man­deln wird ge­nauso wie das Aroma von Plätz­chen und Zimt, Weih­nachts­ge­bäck, Waf­feln mit weih­nacht­li­chen Klän­gen durch den Kur­park zie­hen. Beim Bum­mel ü­ber den Markt wer­den sich die Kin­der ü­ber das vor­han­dene Kin­der­ka­rus­sell sehr er­freu­en.

Im Rah­men ei­nes Kur­kon­zer­tes wird der Christ­kind­les-Markt am 16. De­zem­ber um 11 Uhr im Kur­gast­zen­trum eröff­net. Bis auf die Ver­an­stal­tung am Sams­tag­abend (Kon­zert mit dem Jazz­Chor Lippe »JAM« und No­vum) wird für die zahl­rei­chen Live-Auf­tritte kein Ein­tritt er­ho­ben. Die Ver­an­stal­ter freuen sich auf viele Be­su­cher.

vom 12.12.2007 | Ausgabe-Nr. 50A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten