LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Gemeinsame Projekte zwischen FH und Astrid-Lindgren-Schule

Zehn Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit

 

Lemgo-Leese (m­v). Seit mitt­ler­weile zehn Jah­ren ar­bei­ten die Lee­ser Astrid-Lind­gren-Schule und die Fach­hoch­schule Lippe und Höx­ter (FH) er­folg­reich und in bes­tem Ein­ver­neh­men zu­sam­men. Jähr­lich gibt es ein ge­mein­sa­mes Pro­jekt.

18 Stu­die­rende der Stu­diengänge Pro­duk­ti­ons­tech­nik, Lo­gis­tik, Holz­tech­nik und Wirt­schaft der FH bil­de­ten in die­sem Jahr zwei Pro­jekt­grup­pen, de­nen die zu be­ar­bei­ten­den Pro­jek­t­auf­ga­ben zu­ge­lost wur­den: Da­bei ging es dar­um, einen so­ge­nann­ten Sen­so­rik-Ak­ti­va­tor so­wie einen mul­ti­funk­tio­na­len Ar­beit­s­tisch zu ent­wi­ckeln und zu pro­du­zie­ren. Die Lö­sun­gen die­ser Auf­ga­ben soll­ten sich spe­zi­ell an den Be­dürf­nis­sen der Astrid-Lind­gren-Schule ori­en­tie­ren. Am Frei­tag­mor­gen wur­den die Er­geb­nisse in der Schule vor­ge­stellt. Schul­lei­ter Franz Horn hob her­vor, dass die Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen FH und Schule nun schon ins zehnte Jahr ge­gan­gen sei. Er dankte den Stu­den­ten und Be­treu­ern aus­drück­lich für die ge­lun­ge­nen Ar­bei­ten und die her­vor­ra­gende Ko­ope­ra­tion in den ver­gan­ge­nen Jah­ren. Die­sem Dank schloss sich auch die Vor­sit­zende des För­der­ver­eins, Erika Rei­mann, an. Es seien zehn wun­der­bare Pro­jekte ent­stan­den, die noch lange für die Schü­ler nütz­lich sei­en. Ein be­son­de­res Dan­ke­schön ging an Pro­fes­sor Dr. Fanz-Jo­sef Vill­mer und an Di­plom-In­ge­nieur Matt­hias Mei­er, die die Ko­or­di­nie­rung der Stu­di­en­pro­jekte ü­ber­nom­men hat­ten.

Ob diese Zu­sam­men­ar­beit wei­ter­ge­führt wer­den kann, stehe noch in den Ster­nen, so Mei­er. Auf­grund der Um­struk­tu­rie­run­gen der Stu­diengänge müsse man ab­war­ten, ob sich sol­che Pro­jek­t­auf­ga­ben auch wei­ter­hin in­te­grie­ren las­sen.

Die Schul­lei­tung so­wie der För­der­ver­ein der Astrid-Lind­gren-Schule konn­ten sich der­weil noch ü­ber zwei wei­tere Spen­den freu­en. So hatte der Zieg­ler­ver­ein Leese an­läss­lich des dies­jäh­ri­gen Zieg­ler­fes­tes ge­sam­melt und konnte nun einen Spen­den­scheck ü­ber 300 Euro ü­ber­ge­ben. Zu­dem hat Hansa-Kino-Be­trei­ber Vol­ker Pan­nen­be­cker die Kin­der der Schule wie­der zu ei­ner Vor­stel­lung in der Weih­nachts­zeit in sein Kino ein­ge­la­den.

vom 08.12.2007 | Ausgabe-Nr. 49B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten