LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Schieder-Schwalenberg

Wirtschaftsinitiative mit neuen Ideen zur Weihnachtsbeleuchtung

Lichtschläuche werden zu weihnachtlichem Motiv

Schie­der/­Siek­holz (lig). Der ein oder an­dere hat das Lich­ter­bild viel­leicht schon be­merkt. Der Weih­nachts­mann fliegt auf sei­nem Schlit­ten, ge­zo­gen von zwei Renn­tie­ren, in den Him­mel. Seit dem ers­ten Ad­vents­wo­chen­ende steht das Mo­tiv am Ber­li­ner Platz in Schie­der und leuch­tet all­abend­lich. Ge­baut hat es der Vor­sit­zende der Wirt­schaft­si­ni­tia­tive Schie­der-Schwa­len­berg, Achim Has­se, der mit sei­nen Mit­strei­tern da­mit neue Wege in der Weih­nachts­be­leuch­tung ge­hen will.

Auf ei­nem For­mat ei­ner fünf Me­ter lan­gen und zwei Me­ter fünf­zig ho­hen Baustahl­matte wur­den die Licht­er­schläu­che von Hasse so dra­piert, das sie die­ses stim­mungs­vol­les Mo­tiv er­ga­ben. Ins­ge­samt 85 Me­ter Schlauch wur­den ge­bo­gen, um den Weih­nachts­mann und seine Renn­tiere ent­ste­hen zu las­sen. Zu­sätz­lich wur­den Tei­lestü­cke der Schläu­che, die un­be­leuch­tet blei­ben muss­ten, mit Leer­rohr für Elek­tro­lei­tun­gen, ab­ge­deckt. Das Ganze wurde zu­sätz­lich mit rund 400 Ka­bel­bin­dern zum Hal­ten ge­bracht. Rund zwan­zig Stun­den benötigte Has­se, bis das End­re­sul­tat fer­tig ge­stellt war. Gleich­zei­tig ent­stand ein wei­te­res Mo­tiv in Siek­holz. Hier leg­ten die Bür­ger selbst Hand an und ließen eine Krippe mit Ma­ria und Jo­sef als Licht­mo­tiv ent­ste­hen. Das leuch­tende Bild ist abends im Park in Siek­holz zu be­wun­dern.

»Un­sere Vi­sion ist es, auf viel­leicht dreißig sol­cher Mo­tive in den nächs­ten Jah­ren, ver­teilt in al­len Orts­tei­len, zu kom­men«, er­klärt Hasse »so dass es ein Er­leb­nis ist, abends durch Schie­der-Schwa­len­berg zu ge­hen«. Diese könn­ten dann von Jahr zu Jahr ihre Stand­orte wech­seln, stellt er sich vor. Mo­ti­ve, die vier­fach so groß sind, wie die zwei Der­zei­ti­gen, könnte sich Hasse ebenso am Burg­berg in Schwa­len­berg oder am Schloss in Schie­der vor­stel­len. Der Vor­sit­zende hofft, dass die Stim­mungs­bil­der auch viele An­dere an­spre­chen wer­den und viel­leicht im nächs­ten Jahr noch ei­nige Orts­teile mehr mit­ma­chen. Die Ma­te­ri­al­kos­ten wer­den von der Wirt­schaft­si­ni­tia­tive fi­nan­ziert.

Gleich­zei­tig mit den Lich­ter­bil­dern wur­den auch die Bäume an der Schwa­len­ber­ger Straße ad­vent­lich ge­schmückt. 1500 Ku­geln in Rot und Sil­ber hän­gen nun dar­an. Die Licht­mo­tive leuch­ten ü­b­ri­gens von abends 17.30 Uhr bis zum nächs­ten Mor­gen um 8 Uhr.

vom 08.12.2007 | Ausgabe-Nr. 49B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten