LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Anmeldefrist zum 1. Lippischen Firmenlauf läuft aus

Fachvorträge beim morgigen »Tag des Sports«

 

Bad Mein­berg (ab). Der mor­gige Sonn­tag ist der »­Tag des Sports«. Auf die­ser Messe im Kur­thea­ter in Bad Mein­berg in­for­mie­ren sich Sport­ler und sol­che, die es wer­den wol­len, ab 16 Uhr ü­ber die The­men Ge­sund­heit, Sport und Trai­ning. Beim »­Bo­dy­check« wird das bio­lo­gi­sche Al­ter ei­nes Men­schen er­mit­telt, die di­gi­tale Be­we­gungs­ana­lyse hilft, den ei­ge­nen Lauf­stil zu ver­bes­sern. In sei­nen bei­den Fach­vor­trä­gen in­for­miert Ernährungs­be­ra­ter und Ma­ra­thon­läu­fer Dr. Wolf­gang Feil um 16.30 Uhr ü­ber »­Mehr Vi­ta­lität durch Stoff­wech­se­lof­fen­si­ve« und um 19.30 Uhr ü­ber »­Neue Wege bei Ar­thro­se«. Ein­stei­ger er­fah­ren um 18 Uhr von Chris­tian Ross­neg­ger, ehe­ma­li­ger Ori­en­tie­rungs­lauf-Bun­des­trai­ner, wie ein ef­fek­ti­ves Aus­dau­er­trai­ning auf­ge­baut ist.

Am 11. Sep­tem­ber star­ten zahl­rei­che Un­ter­neh­men der Re­gion zum ers­ten »Lip­pi­schen Fir­men­lauf« durch den Kur­park, zu dem sich bis zum Re­dak­ti­ons­schluss be­reits 135 Teams, das sind schon weit ü­ber 1.000 Läu­fer, an­ge­mel­det ha­ben. Da­mit gehört der Fir­men­lauf schon jetzt zu den größten Ver­an­stal­tun­gen die­ser Art in Lip­pe. »­Nicht die Schnel­lig­keit steht Vor­der­grund, son­dern das Ge­mein­schaft­s­er­leb­nis und der Spaß«, er­klärt Or­ga­ni­sa­tor Mi­chael Tie­mann vom Lauf­la­den »End­spur­t« im Ro­sen­tal in Det­mold die Idee hin­ter der Ver­an­stal­tung, die er ge­mein­sam mit der Spar­kasse Det­mold ent­wi­ckelt hat. Das großar­tige Ge­mein­schaft­s­er­leb­nis för­dert so Team­geist, Kom­mu­ni­ka­tion und Fit­ness. Zu­dem un­ter­stüt­zen die Sport­ler so­ziale Pro­jekte in der Re­gion, denn je­weils 2 Euro ge­hen di­rekt an eine ka­ri­ta­tive Ein­rich­tung. Da Spaß und Krea­ti­vität im Vor­der­grund ste­hen, gibt es ne­ben Prei­sen für die schnells­ten Läu­fer und Wal­ker auch Aus­zeich­nun­gen für das schwers­te, das jüngste und das äl­teste Fir­men­team, so­wie für das krea­tivste Out­fit.

Heute läuft die An­mel­de­frist für den Fir­men­lauf ab. Al­le, die Spaß am Lau­fen oder Wal­ken ha­ben, kön­nen sich heute noch als Fir­men­team on­line an­mel­den, die Start­ge­bühr be­trägt pro Läu­fer 18 Eu­ro. Nach­mel­dun­gen bis zum 1. Sep­tem­ber kos­ten dann 22 Eu­ro. Darin ent­hal­ten ist ne­ben der Gepäckauf­be­wah­rung am Start- und Zielort, der kos­ten­freien Nut­zung des Hal­len­bads und dem Moor­tre­ten auch ein hoch­wer­ti­ges, at­mungs­ak­ti­ves Funk­ti­onss­hirt. Während des Wett­kampfs wer­den alle Ath­le­ten mit Ge­trän­ken ver­sorgt, am Ende be­kommt je­der seine per­sön­li­che Ur­kun­de. Für alle Teil­neh­mer ist der mor­gige »­Tag des Sports« der ideale Auf­takt zu die­sem Event, der Ein­tritt ist für sie frei­.

­Die An­mel­dung zum Fir­men­lauf er­folgt aus­sch­ließ­lich on­line ü­ber ww­w.lauf­la­den-end­spur­t.­de. Ak­tu­elle In­fos gibt es im Netz oder beim Lauf­la­den End­spurt un­ter 05231/34757.

vom 15.08.2009 | Ausgabe-Nr. 33B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten