LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Blomberg

Familie Reibeholz lädt allabendlich zu Bratwurst und Glühwein

Weihnachtsmarkt im Garten

Tin­trup (lig). Es ist be­reits ein be­lieb­ter Treff­punkt in der Vor­weih­nachts­zeit ge­wor­den. Denn mit dem 1. De­zem­ber bis zum 23. öff­nen Wer­ner und Bär­bel Rei­be­holz ih­ren klei­nen Weih­nachts­markt im hei­mi­schen Gar­ten. Fest­lich be­leuch­tet ha­ben sie ihr Heim und abends von 17 bis 22 Uhr gibt es Brat­wurst und Glühwein. Auch Bas­tel­ar­bei­ten, die Bär­bel Rei­be­holz ge­fer­tigt hat, sind zu er­wer­ben. »Uns macht das ein­fach Spaß«, sagt Wer­ner Rei­be­holz, »wir emp­fin­den das nicht als Stress, son­dern ma­chen das ger­ne.« Und die Tin­tru­per ge­nießen den abend­li­chen Treff in der Vor­weih­nachts­zeit. Da kom­men ein paar Kin­der um die Ecke und ru­fen: »Ist schon eine Brat­wurst fer­tig?« Auch die ers­ten Er­wach­se­nen kom­men hin­ter das Haus und ge­sel­len sich zu­ein­an­der. Ei­gens dafür hat die Fa­mi­lie Ti­sche und Bänke auf­ge­stellt. Da­bei kann auch die Weih­nachts­de­ko­ra­tion an­ge­schaut wer­den. Das Ganze hat dazu noch ein gu­ten Zweck, denn den Rei­ner­lös des klei­nen abend­li­chen Mark­tes will die Fa­mi­lie dem ört­li­chen Kin­der­gar­ten spen­den. »Im ver­gan­ge­nen Jahr sind 500 Euro zu­sam­men­ge­kom­men, die wir ü­ber­ge­ben ha­ben«, erzählt Wer­ner Rei­be­holz. Stolz und glück­lich ist er, dass im ver­gan­ge­nen Jahr so­gar ex­tra zwei Bul­lis mit Be­woh­nern des Krei­sal­ten­heims ge­kom­men sind, da­mit die Se­nio­ren ein biss­chen dort ver­wei­len konn­ten.

vom 08.12.2007 | Ausgabe-Nr. 49B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten