LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Extertal

Heimat- und Verkehrsverein Bösingfeld: Per Zweirad die Ostseeküste entlang

265-Kilometer auf dem Fahrrad in fünf Tagen

 

Ex­ter­tal-Bö­sing­feld. Der Hei­mat- und Ver­kehrs­ver­ein Ex­ter­tal-Bö­sing­feld un­ter­nahm un­ter Lei­tung von Jür­gen Heit­kamp eine Rad­wan­de­rung ent­lang der Ost­seeküste Meck­len­burg-Vor­pom­merns.

Das Gepäck für fünf Tage an Bord, ging die Fahrt von der Halb­in­sel Darß, wo die zweite Etappe im vo­ri­gen Jahr en­de­te, zunächst nach Prerow ü­ber Zingst zur Vi­neta-Stadt Bar­th. Ein Be­such der DOK (Do­ku­men­ta­ti­ons- und Be­geg­nungs­stät­te) Aus­stel­lung run­dete den ers­ten Tag ab. Am zwei­ten Tag er­kun­dete die 31-köp­fige Gruppe zunächst die In­nen­stadt von Barth und fuhr dann ü­ber den Ost­see-Rad­weg nach Stral­sund. Ein be­son­de­res Er­leb­nis war die Führung durch das erst vo­ri­ges Jahr eröff­nete Ozea­neum. Die Han­se­stadt Greifs­wald war die nächste Sta­tion. Eine in­ter­essante Stadt­führung auf den Spu­ren Cas­par-Da­vid Fried­richs und ein Bow­ling­wett­kampf be­en­de­ten den drit­ten Tag. Das nächste Ta­ges­ziel war Wol­gast. Bei ei­nem Rund­gang durch die Alt­stadt und ei­nem Ein­kaufs­bum­mel konn­ten die Teil­neh­mer aus­ru­hen und Kraft für den letz­ten Tag sam­meln. Ü­ber die Peene-Brü­cke in Wol­gast er­reich­ten sie das Ziel, die In­sel Use­dom. Da­nach ging es nach fünf son­ni­gen Ta­gen und vie­len schö­nen Er­leb­nis­sen, Ein­drü­cken und ei­ner Ge­samt­fahr­stre­cke von 265 Ki­lo­me­tern zurück in die Hei­mat.

vom 18.07.2009 | Ausgabe-Nr. 29B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten