LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kultur

Weihnachtsoratorium

Bad Sal­zu­flen-Schöt­mar. »Jauch­zet, frohlocket, auf, prei­set die Ta­ge«– so be­ginnt das berühm­teste und po­pulärste Weih­nachtso­ra­to­rium der Mu­sik­ge­schich­te, und so wird es am Sonn­tag, 9. De­zem­ber, ab 18 Uhr wie­der ein­mal in der ev.-ref. Ki­lians­kir­che Schöt­mar er­schal­len, wenn die Kan­to­rei der Ki­lians­kir­che die Kan­ta­ten eins bis drei des Weih­nachtso­ra­to­ri­ums von Jo­hann Se­bas­tian Bach auf­führen wird. Die­ses an­rührende große Werk ist Bachs volks­tüm­lichste Kom­po­si­tion im Be­reich sei­ner geist­li­chen Vo­kal­mu­sik. Das ver­dankt es in ers­ter Li­nie der mu­si­ka­li­schen Be­ar­bei­tung der ver­trau­ten Weih­nachts­ge­schichte aus dem Lu­kas-Evan­ge­lium und den ein­ge­streu­ten be­kann­ten Weih­nachts­lie­dern. Jahr für Jahr wird es in der Ad­vents- und Weih­nachts­zeit an vie­len Or­ten auf­ge­führt und fes­selt da­bei viele Tau­send Zuhö­rer im­mer wie­der von neu­em. Die Schöt­ma­rer Auf­führung wird ge­tra­gen von den So­lis­ten Kirs­ten Ilt­gen (So­pran), Clau­dia Bur­kard (Al­t), Wolf­gang Tie­mann (Te­nor), Gott­fried Meyer (Bass). So­lis­ten und Kan­to­rei wer­den be­glei­tet von der Det­mol­der Kon­zert­ver­ei­ni­gung (Kon­zert­meis­te­rin Bar­bara Zwan­zi­ger) und Chri­stoph Heuer am Or­gel­po­si­tiv. Die Ge­samt­lei­tung hat Ralf Böl­ting. Ein­tritts­pro­gramme zu 15 Euro (Schü­ler und Stu­den­ten 8 Eu­ro) sind im Vor­ver­kauf im Ge­mein­de­büro (Schloßstraße 33) und an der Abend­kasse er­hält­lich.

vom 05.12.2007 | Ausgabe-Nr. 49A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten