LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

»Einigkeit« beim Hubertusschießen

Brigite Wallbaum siegte

 

Det­mold. 38 Schüt­zin­nen und Schüt­zen des Schüt­zen­ver­eins »Ei­nig­keit« Mei­ers­feld-Röd­ling­hau­sen hat­ten sich zum all­jähr­lich statt­fin­den­den Hu­ber­tus­schießen auf dem Schieß­stand in Großen­marpe ein­ge­fun­den. Nach ei­nem span­nen­den Wett­kampf und dem an­sch­ließen­den Ste­chen zwi­schen Ralf Kai­ser, Irm­gard Ru­dolph und Bri­gitte Wall­baum blieb das all­jähr­lich au­zu­schießende Eh­ren­schild wie­der in der Fa­mi­lie Wall­baum. Bri­gitte Wall­baum er­reichte im Ste­chen 46 Rin­ge, Ralf Kai­ser brachte es auf 44 und Irm­gard Ru­dolph auf 40 Rin­ge. Die beste Tei­ler-10, eine 12, schoss eben­falls Bri­gitte Wall­baum.

vom 05.12.2007 | Ausgabe-Nr. 49A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten