LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

2. Sommerbiathlon im Schlosspark

TG und SG Schötmar luden ein

Bad Sal­zu­flen. Als Ge­mein­schafts­ver­an­stal­tung und gleich­zei­tig als Pro­to­typ ge­dacht war der 1. Som­mer­bi­ath­lon im Schöt­ma­ra­ner Schloss­park im ver­gan­ge­nen Jahr. Nun star­ten die bei­den Aus­rich­ter, die Turn­ge­meinde Schöt­mar und die Schüt­zen­ge­sell­schaft Schöt­mar durch. Am ver­gan­ge­nen Wo­chen­ende fand der 2. Som­mer­bi­ath­lon statt. Vor­mit­tags star­tete ein »Team«-Wett­be­werb und nach­mit­tags konnte dann »Je­der­mann« teil­neh­men.

Da im Som­mer be­kannt­lich auch im Schöt­ma­ra­ner Schloss­park kein Schnee liegt, wurde der läu­fe­ri­sche Teil in der Dis­zi­plin Wal­king/Nor­dic-Wal­king auf ei­ner 3,6 Ki­lo­me­ter lan­gen Stre­cke ab­sol­viert. Das Schießen hin­ge­gen war fast »o­ri­gi­nal«. Hier wurde mit ei­nem La­ser­ge­wehr (auf­ge­legt) auf »ech­te« Bi­ath­lon­schei­ben ge­zielt. Da­bei klappte aber nicht wie aus dem Fern­se­hen be­kannt ein Tel­ler nach oben, son­dern bei ei­nem Tref­fer leuch­tete auf der Ziel­scheibe ein grü­ner Punkt auf.

Die Starts er­folg­ten in Zwei-Per­so­nen-Mann­schaf­ten. Zunächst wurde eine Stre­cke von 1.200 Me­tern ge­lau­fen, dann folgte ein Stopp auf dem Bi­ath­lon­stand, wo ein Mann­schafts­mit­glie­der erst fünf­mal tref­fen muss­te, be­vor die nächs­ten 1.200 Me­ter zu ab­sol­vie­ren wa­ren. Nach ei­nem wei­te­ren Schießhalt für das an­dere Mit­glied folg­ten die letz­ten 1.200 Me­tern in der Loi­pe.

­Bei »Team«-Wett­be­werb ge­wann die Mann­schaft »­Stadt Bad Sal­zu­flen 1« mit Frank Striewe und Willi Zei­ger in ei­ner Ge­samt­zeit von 28:59 Mi­nu­ten. Ih­nen wurde der Sie­ger-Wan­der­po­kal so­wie Ur­kun­den durch die Vor­sit­zen­den Ralf-Udo Heit­mann (Schüt­zen­ge­sell­schaft) und Det­lev Sie­wert (Turn­ge­mein­de) ü­ber­reicht. Den 2. Platz be­legte das zweite städ­ti­sche Team mit Rafael Vogt und Jörg Stein­beck, 29:37 Mi­nu­ten, ge­folgt von »TG Schöt­mar 4« mit Die­ter Gro­te­gut und Wil­helm Hampe in 30:08 Mi­nu­ten.

­Beim »Je­der­mann«-Wett­be­werb gab es noch schnel­lere Loi­pen­run­den. Hier sieg­ten Se­bas­tian Laag und Ben­ja­min Schä­fer mit sou­ver­ä­nen 27:58 Mi­nu­ten. Auch die zweit­plat­zierte Mann­schaft, An­dreas Buch­holz und Mar­kus Kamp­mann, hatte mit 28:08 Mi­nu­ten eine her­vor­ra­gende Zeit. 20 Se­kun­den län­ger benötigte dann das dritt­pla­zierte Team mit Si­mone und Gun­ter Mol­den­hau­er.

vom 27.05.2009 | Ausgabe-Nr. 22A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten