LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Schieder-Schwalenberg

Lebensgroßer Nachtwächter »Franz-Josef« weist auf Vereinstermine hin

Nachtwächterschild eingeweiht

Schwa­len­berg (lig). Nun ist das Nacht­wäch­ter-Hin­weis­schild of­fi­zi­ell ein­ge­weiht. Seit Ende letz­ten Jah­res prangt die Fi­gur des le­bens­großen Nacht­wäch­ters an der Durch­fahrtss­traße in Schwa­len­berg und weist ei­ner­seits natür­lich auf die Nacht­wäch­ter­rund­gänge in der Ma­ler­stadt, darü­ber hin­aus aber auch auf Ver­an­stal­tungs­ter­mine aus dem Ver­eins­le­ben hin.

Ins­ge­samt 3,80 Me­ter groß ist die Fi­gur, die Jo­sef Kirch­hoff und Sieg­fried Göt­ting mit ei­nem Spe­zi­al­gerät aus­ge­brannt ha­ben. »­Die­ses Gerät wurde und kos­ten­los zur Ver­fü­gung ge­stell­t«, zeigte sich Kirch­hoff dank­bar. Der Ent­wurf der Fi­gur stammt von dem in Schwa­len­berg an­säs­si­gen Künst­ler Ja­kob We­del.

Ende letz­ten Jah­res stell­ten Her­mann Ham­pe, Hel­mut Mei­neke und Ralf Brett­meier dann die Ta­fel mit dem Nacht­wäch­ter auf. Frie­del Ake­meier hat zu­sätz­lich das Pro­jekt un­ter­stützt. Jetzt zur of­fi­zi­el­len Sai­son­eröff­nung der Nacht­wäch­ter­rund­gänge wurde das Schild auch ein­ge­weiht.

Die Idee zu die­sem Hin­weis­schild kam Jo­sef Kirch­hoff, als im ver­gan­ge­nen Jahr zum 20. Mal das Nacht­wäch­ter­tref­fen statt­fand. Außer­dem soll die Ta­fel al­len Ver­ei­nen die Mög­lich­keit bie­ten, ihre Ter­mine hier be­kannt zu ma­chen.

Am Sams­tag vor Os­tern star­te­ten die bei­den Nacht­wäch­ter Jo­sef Kirch­hoff und Franz Grün­wald wie­der zu ih­ren Rund­gän­gen. Auf­grund der bei­den Vor­na­men der Schwa­len­ber­ger Nacht­wäch­ter wurde der aus­ge­brannte Nacht­wäch­ter ü­b­ri­gens »­Franz-Jo­se­f« ge­tauft.

Die Nacht­wäch­ter­rund­gänge fin­den ab so­fort mitt­wochs, frei­tags und sams­tags um 21 Uhr statt.

vom 18.04.2009 | Ausgabe-Nr. 16B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten