LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lügde

Weihnachtspreisschießen in Damenhand

 

Ri­schenau (af­k). Das tra­di­tio­nelle Weih­nachts­preis­schies­sen des Schüt­zen­ver­eins Ri­schenau fin­det in die­sem Jahr schon am ers­ten Ad­vent- Sonn­tag, 2. De­zem­ber, zwi­schen 10 und 13 Uhr, im Luft­ge­wehr- Schieß­stand an der Pa­ra­dies­mühle statt. Die Or­ga­ni­sa­tion die­ser in den letz­ten Jah­ren sehr er­folg­rei­chen Ver­an­stal­tung liegt auch die­ses Mal wie­der in der Hand des Ri­sche­nauer Da­men­zu­ge­s.

Mit­ma­chen dür­fen alle Schüt­zin­nen und Schüt­zen des Schüt­zen­ver­eins Ri­schenau, aber auch Freun­de, Gön­ner und In­ter­es­sen­ten am Schiess­port. Gäste sind herz­lich will­kom­men. Ge­schos­sen wer­den Se­rien mit fünf Schuss auf­ge­legt mit dem Luft­ge­wehr. Um auch den we­ni­ger trai­nier­ten Schüt­zen eine Chance zu ge­ben, wird zu die­sem Er­geb­nis noch ein Wurf aus dem Kno­bel­be­cher dazu ad­diert. Viele wert­volle Preise ha­ben die Da­men für die glück­li­chen Ge­win­ner zu­sam­men­ge­tra­gen. Ei­ner der Haupt­preise ist tra­di­tio­nell eine große fri­sche Weih­nachts­gans. Das Start­geld be­trägt nur 1 Eu­ro. Je­der Teil­neh­mer hat die Mög­lich­keit, seine Ge­winn­chance mit meh­re­ren Ver­su­chen zu ver­bes­sern, um einen der wert­vol­len Sach­preise mit nach Hause neh­men zu kön­nen.

­Die Or­ga­ni­sa­to­ren des Schießens bit­ten alle in­ter­es­sier­ten Schüt­zen­schwes­tern und Schüt­zen­brü­dern am Preis­schießen teil­zu­neh­men. Letz­ter Ter­min zur An­mel­dung ist Sonn­tag um 13 Uhr, die Sie­ger­eh­rung fin­det gleich nach den Schieß­durch­gän­gen um 13.30 Uhr statt.

vom 24.11.2007 | Ausgabe-Nr. 47B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten