LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Wülfer-Bexten

Zufrieden mit den Aktivitäten

Bad Sal­zu­flen-Wül­fer. Die Jah­res­haupt­ver­samm­lung der Lösch­gruppe Wül­fer-Bex­ten war An­lass, auf das ver­gan­gene Jahr zurück­zu­bli­cken und die im neuen Jahr an­ste­hen­den Ak­ti­vitäten zu pla­nen.

Lösch­grup­pen­füh­rer Marc Fro­der­mann gab einen Ü­ber­blick ü­ber die von der Lösch­gruppe ge­leis­tete Ar­beit, in de­ren Mit­tel­punkt die Aus­rich­tung der Leis­tungs­wett­kämpfe der lip­pi­schen Feu­er­weh­ren und des Kreis­ver­bands­fes­tes zu­sam­men mit den Lösch­grup­pen Biem­sen-Ahm­sen und Lock­hau­sen stand. So­wohl Marc Fro­der­mann als auch die Wehr­führung wa­ren sehr zu­frie­den mit dem Ab­lauf der Fes­t­ak­ti­vitäten. Es herrschte je­doch Ei­nig­keit, dass man sich auf­grund des er­for­der­li­chen ho­hen Ar­beitseinsat­zes in den kom­men­den Jah­ren erst ein­mal nicht mehr um die Aus­rich­tung be­wer­ben wol­le. Außer­dem fan­den wei­tere Ak­ti­vitäten wie die Va­ter­tags­wan­de­rung, der Fa­mi­li­en­wan­der­tag, die Si­cher­heits­wa­che beim Os­ter­feuer des TuS Bex­ter­ha­gen, die Ab­si­che­rung des Lau­fes »Rund um Bex­ter­ha­gen« so­wie ei­nige Be­su­che von Fest­lich­kei­ten der Nach­bar­ver­eine oder an­de­rer Lösch­grup­pen statt.

Im Jahr 2008 wurde die Lösch­gruppe Wül­fer-Bex­ten mit nur 11 Einsät­zen ver­gleichs­weise sel­ten ge­ru­fen. Er­gän­zend ka­men zwei Ü­bun­gen im Stadt­ge­biet und die Ü­bung der Be­zirks­re­serve des Re­gie­rungs­be­zir­kes Det­mold im Som­mer hin­zu. Nach­dem diese Großü­bung in 2007 im Wes­ter­wald statt­fand, ging es in 2008 nach Ni­en­burg. Dort ver­brachte man zwei Tage zu­sam­men mit ins­ge­samt mehr als 900 Ein­satz­kräf­ten der Feu­er­weh­ren, des THW und des Ro­ten Kreu­zes und übte die Bekämp­fung von Groß-Scha­dens­la­gen.

Im Jahr 2009 wird die Lösch­gruppe Wül­fer-Bex­ten die Stadt­olym­piade der Ju­gend­feu­er­wehr aus­rich­ten und am 23. Au­gust einen Tag der of­fe­nen Tür ver­an­stal­ten, zu dem be­reits jetzt herz­lich ein­ge­la­den wird. Die Lösch­gruppe wird auch in Zu­kunft der Be­zirks­re­serve an­gehören. Eine end­gül­tige Ent­schei­dung ü­ber die Aus­wei­tung der Auf­ga­ben hin­sicht­lich der Ü­ber­nahme ei­nes Tei­les des Not­fall­sys­tems Lippe zu­sam­men mit den Lösch­grup­pen Ret­zen und Wüs­ten ist auf­grund noch un­kla­rer Vor­ga­ben sei­tens des Krei­ses bis­her nicht ge­fal­len.

­Mit den Ka­me­ra­den Den­nis Meyer­ko­ort und Timo Win­ter nahm die Ver­samm­lung zwei neue Mit­glie­der in den Kreis der Lösch­gruppe auf. Hart­mut Kampe wech­selte in die Al­ters- und Eh­ren­ab­tei­lung. Be­dau­er­li­cher­weise musste 2008 vom ehe­ma­li­gen Lösch­grup­pen­füh­rer Rein­hold Al­brink nach lan­ger Krank­heit Ab­schied ge­nom­men wer­den.

Pe­ter Ott wurde nicht nur als ers­ter Kas­sie­rer wie­der­ge­wählt, son­dern konnte im ver­gan­ge­nen Jahr auch für die 25-jäh­rige Mit­glied­schaft in der Feu­er­wehr ge­ehrt wer­den. Die Po­si­tion des zwei­ten Kas­sie­rers be­klei­det wei­ter­hin Chris­tian No­wak.

Als Schrift­füh­rer wur­den Mo­nika Fro­der­mann und Karl-Au­gust Schulze bestätigt. Mi­chael Fro­der­mann be­klei­det wei­ter­hin die Po­si­tion des Pres­se­war­tes, Ste­fa­nie Ha­senau und Ste­fan Kaps ü­ber­neh­men die Auf­ga­ben der Kas­sen­prü­fer. Die Or­ga­ni­sa­tion der ge­sell­schaft­li­chen Ver­an­stal­tun­gen wurde Vince Thyn­ne, Jörg Schmidt und Mi­chael Fro­der­mann im Rah­men des Fes­t­aus­schus­ses ü­ber­tra­gen.

Für das kom­mende wünscht sich die Lösch­gruppe neue Mit­glie­der zur Ver­stär­kung der ak­ti­ven Wehr und auch der Ju­gend­feu­er­wehr. Bis­her neh­men le­dig­lich drei Ju­gend­li­che aus Wül­fer-Bex­ten an den Ü­bun­gen und Ver­an­stal­tun­gen der Ju­gend­feu­er­wehr teil. Die Lösch­gruppe be­ab­sich­tigt, die Be­völ­ke­rung im Jahr 2009 durch Ver­an­stal­tun­gen und Wer­be­maß­nah­men ver­stärkt an­zu­spre­chen. In­ter­es­sierte wen­den sich bitte an Marc Fro­der­mann oder sind an den Diensta­ben­den (je­weils 20 Uhr an je­dem Diens­tag ei­ner un­ge­ra­den Ka­len­der­wo­che am Feu­er­wehr­gerätehaus) herz­lich will­kom­men.

vom 14.02.2009 | Ausgabe-Nr. 7B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten