LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Schieder-Schwalenberg

45 Jahre Frauenturnen beim TSV Lothe

Sportprogramm wechselte im Laufe der Zeit

Lo­the. Als 1963 die Turn­halle ein­ge­weiht wor­den war, nahm der Sport in Lo­the einen großen Auf­schwung. Bis da­hin hat­ten Mäd­chen, Jun­gen und eine Hand­voll Ju­gend­tur­ne­rin­nen im Saal ei­ner Gast­wirt­schaft tur­nen müs­sen.

Mit der mo­dern aus­ge­stat­te­ten Hal­le, bil­de­ten sich auch wei­tere Turn­grup­pen. Eine von ih­nen war die Frau­en­turn­grup­pe, die an­fangs ein we­nig müde belächelt wur­de. In ihr ka­men auch Frauen zum Sport, die vor­her noch keine Am­bi­tio­nen in die­ser Rich­tung ge­zeigt hat­ten. Aus der an­fangs klei­nen Gruppe wuchs eine statt­li­che Zahl von 30 Tur­ne­rin­nen. Ei­nige von ih­nen sind seit Ent­ste­hung der Gruppe auch heute noch mit von der Par­tie. Sie or­ga­ni­sier­ten auch Kin­der­fes­te, Schau­tur­nen, Dorf­meis­ter­schaf­ten und Völ­ker­ball­tur­nie­re. In Jah­ren der re­gel­mäßi­gen Ü­bungs­stun­den ver­än­derte sich das sport­li­che Pro­gramm zu­se­hends. Wurde an­fangs an Bar­ren, Käs­ten und Rin­gen ge­turnt, so steht heute Gym­nas­tik zur Mu­sik im Vor­der­grund. Auf Kon­di­tion wird aber im­mer noch wert ge­legt. Für die Ge­sel­lig­keit un­ter­neh­men die Da­men Wan­de­run­gen, Rad­tou­ren und ver­schie­dene Fahr­ten. Ge­lei­tet wurde die Gruppe in den Jah­ren von Helga Wag­ner und Marg­ret Mühlen­hof, Gerda Franz­mei­er, Hei­de­linde Ben­ning so­wie Christa Hil­ke­mei­er. Seit 2002 tei­len sich Gerda Franz­meier und Marg­ret Mühlen­hof die Lei­tung der Grup­pe.

Die Turn­frauen freuen sich ü­ber den gu­ten Zu­sam­men­halt der Gruppe und hof­fen, dass sie fit und be­weg­lich auch das 50-jäh­rige Ju­biläum ge­mein­sam fei­ern kön­nen.

vom 20.12.2008 | Ausgabe-Nr. 51B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten