LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Bocciaturnier der Hiddeser Vereine

Vereinsmitglieder lassen die Kugeln rollen

 

Hid­de­sen (to­s). Wenn die Hid­de­ser Ver­eine sich zum Boc­cia­spie­len tref­fen, sind Ge­win­nen und Ver­lie­ren gar nicht so wich­tig. Viel­mehr freute sich Hel­mut Hu­neke vom Farn­club ü­ber das gran­diose Wet­ter: »Das ha­ben wir ge­nau rich­tig be­stell­t.« Tatsäch­lich – nach meh­re­ren Ta­gen Re­gen schien die Sonne am Tur­nier­tag warm auf die Boc­cia­bahn am Haus des Gas­tes.

Zum fünf­ten Mal tra­fen sich zum Tur­nier der Farn­club, der VfL, der Ke­gel­klub »­Die Rum­ku­geln«, der Hid­de­ser Frau­en­chor, das Man­do­li­ne­nor­che­s­ter, die Frei­ba­di­ni­tia­ti­ve, die Boßel­grup­pe, die Wer­be­ge­mein­schaft und die Eh­ren­ab­tei­lung der Feu­er­wehr, letz­tere erst­mals mit je ei­ner Män­ner- und Frau­en­mann­schaft. Un­ter der Auf­sicht von Spiel­lei­ter Ingo Goerke vom Farn­club ließen sie dann die sil­ber­nen Ku­geln rol­len, um sie mög­lichst nah an den Spiel­ball zu schießen. Die Teams von drei bis sechs Mit­spie­lern tra­ten in zwei Grup­pen an, die Grup­pen­sie­ger tra­fen zum Fi­nale auf­ein­an­der.

Etwa 60 Hid­de­ser fan­den sich so zum Nach­mit­tag an der Bahn zu­sam­men, die Farn­club-Mit­glie­der 1999 ge­baut hat­ten. Die Sa­che mit dem Son­nen­schein, die war al­ler­dings nicht wirk­lich eine Ü­ber­ra­schung: »Ich wüsste nicht, wann wir mal schlech­tes Wet­ter hat­ten«, sagte Hel­mut Hu­ne­ke.

vom 27.09.2008 | Ausgabe-Nr. 39B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten