LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Blomberg

60 Jahre VdK-Verband in Blomberg

Auszeichnung für Ingrid Kracht

 

Blom­berg. Ü­ber 150 Gäste wa­ren ge­kom­men, um mit dem VdK-Ver­band Blom­berg sein 60-jäh­ri­ges Be­ste­hen zu fei­ern.

60 Jahre seien eine lange Zeit, aber rück­bli­ckend doch schnell ver­gan­gen, meinte der Orts­ver­bands­vor­sit­zende Fi­lip de Raad in sei­nen Wor­ten an die Mit­glie­der und Gäs­te. »60 Jahre be­deu­ten aber auch zähes Rin­gen und auf­op­fe­rungs­vol­les Bemühen um Ent­schä­di­gung der Kriegs- und Wehr­dien­stop­fer, um die Re­ha­bi­li­tion al­ler Be­hin­der­ten, den Auf­bau und die Sta­bi­li­sie­rung der Ren­ten- und So­zi­al­leis­tungs­sys­te­me«, be­tonte er wei­ter­hin. »Wir sind stolz dar­auf, dass wir nie­mals als bloßer In­ter­es­sen­ver­band han­del­ten. Un­sere For­de­run­gen gel­ten dem Ge­samt­wohl un­se­rer Ge­sell­schaft. Da­mit darf sich der VdK mit Fug und Recht als So­zi­al­ver­band ver­ste­hen und be­zeich­nen«, be­kräf­tigte de Raad seine Wor­te. Blom­bergs Bür­ger­meis­ter Klaus Geise lobte das En­ga­ge­ment des Ver­ban­des und ü­ber­reichte eine Eh­ren­ur­kunde der Stadt Blom­ber­g.

Für In­grid Kracht gab es noch eine Ü­ber­ra­schung. Sie wurde vom Kreis­ver­bands­vor­sit­zen­den Wolf­gang Kers­ten mit der Dank­bar­keits­me­daille in Sil­ber für ihr lang­jäh­ri­ges En­ga­ge­ment aus­ge­zeich­net.

vom 24.09.2008 | Ausgabe-Nr. 39A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten