LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Blut spenden

Det­mold. Das Rote Kreuz ruft auf zur Blut­spen­de. Blut­spen­der sind am Don­ners­tag, 24. Ok­to­ber, von 15 bis 20 Uhr im Rot­kreuz-Zen­trum, Horn­sche Straße 29-31, herz­lich will­kom­men. Mit Kin­der­be­treu­ung. Ne­ben den Stamm­gäs­ten sucht das Rote Kreuz drin­gend Men­schen, die zum ers­ten Mal Blut spen­den. Wer Blut spen­den möch­te, muss min­des­tens 18 Jahre alt sein und sich ge­sund fühlen. Zum Blut­spen­de­ter­min bitte un­be­dingt den Per­so­nal­aus­weis mit­brin­gen. Vor der Blut­spende wer­den Kör­per­tem­pe­ra­tur, Puls, Blut­druck und Blut­farb­stoff­wert ü­ber­prüft. Im La­bor des Blut­spen­de­diens­tes fol­gen Un­ter­su­chun­gen auf In­fek­ti­ons­krank­hei­ten. Je­der Blut­spen­der er­hält einen Blut­spen­de­aus­weis mit sei­ner Blut­grup­pe. Die ei­gent­li­che Blut­spende dau­ert etwa fünf bis zehn Mi­nu­ten. Da­nach bleibt man noch zehn Mi­nu­ten lang ganz ent­spannt lie­gen. Zum an­ge­neh­men Ab­schluss der gu­ten Tat lädt das Rote Kreuz zu ei­nem Im­biss ein. Als Dan­ke­schön ver­schenkt der DRK-Blut­spen­de­dienst ein hoch­wer­ti­ges Fleur de Sel, das vie­len Ge­rich­ten eine be­son­dere Note ver­leiht. (LMH)

vom 23.10.2019 | Ausgabe-Nr. 43A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten