LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Lipper können das Leistungsangebot der Gesundheitsregion Lippe erfahren

Klinikum und Ärztenetz veranstalten am Samstag, 14. September den 1. Lippischen Gesundheitstag

 

Un­ter dem Motto "­Ge­sund­heit – med in Lip­pe" ge­stal­ten Kli­ni­kum, Ärz­te­netz und wei­tere Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner, wie dem Kreiss­port­bund und dem Kreis Lip­pe, ein bun­tes Pro­gramm – eine Mi­schung aus In­for­ma­tion, Auf­klärung, Er­leb­nis und Un­ter­hal­tung rund um das Thema "­Ge­sund­heit". Am Schlag­an­fall­bus und beim Ret­tungs­dienst er­hält man bei­spiels­weise wert­volle In­for­ma­tio­nen ü­ber das Ver­hal­ten bei le­bens­be­droh­li­chen Si­tua­tio­nen wie Schlag­an­fall oder Herz­in­farkt. Man kann sein Ge­sund­heits­ri­siko tes­ten und an Si­mu­la­ti­ons­pup­pen sein Wis­sen um wich­tige Re­ani­ma­ti­ons­maß­nah­men auf­fri­schen. Der Kreiss­port­bund bie­tet einen großen Kin­der­par­cours, auf dem sich die jüngs­ten Be­su­cher sport­lich betäti­gen kön­nen. Der Er­lös ei­ner Tom­bo­la, bei der je­des Los ge­winnt, kommt dem Pro­jekt "Ra­deln ohne Al­ter" der St. Eli­sa­beth-Stif­tung und der För­de­rung des Me­di­zi­ner­nach­wuch­ses für Lippe zu­gu­te."Wir bie­ten In­for­ma­tio­nen aus al­len Be­rei­chen der Ge­sund­heits­ver­sor­gung", sagt Con­stanze Lie­be, Ge­schäfts­füh­re­rin des Ärz­te­net­zes Lip­pe, "und wol­len da­mit zei­gen, wie viel­schich­tig das Leis­tungs­an­ge­bot der Ge­sund­heits­re­gion Lippe ist". "­Die Be­su­cher wer­den er­fah­ren, dass in Lippe die nie­der­ge­las­se­nen Ärzte und das Kli­ni­kum Hand-in-Hand zu­sam­men­ar­bei­ten", er­gänzt Chris­tian Rit­ter­bach, Pres­se­spre­cher des Kli­ni­kum. "­Diese Ko­ope­ra­tion ist bei­spiel­haft für ganz Deutsch­land und er­mög­licht den Pa­ti­en­tin­nen und Pa­ti­en­ten eine me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung auf höchs­tem Ni­veau." (LA)

vom 31.08.2019 | Ausgabe-Nr. 35B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten