LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Oerlinghausen

Lernen von der Steinzeit bis ins Mittelalter

Einschulungsaktion im Archäologischen Freilichtmuseum

 

Ha­ben auch Kin­der ei­nige der Krit­ze­leien pro­du­ziert, die wir heute fin­den? Und wo­mit lern­ten Kin­der im Mit­tel­al­ter ei­gent­lich schrei­ben? Per­ga­ment war schließ­lich teuer und Blei­stifte gab es noch nicht... 
In die­ser be­son­de­ren Ak­tion kön­nen sich Kin­der aus Oer­ling­hau­sen und Um­ge­bung spie­le­risch auf ihre Schullauf­bahn vor­be­rei­ten. "Wir nut­zen Ma­te­ria­li­en, die seit Jahr­tau­sen­den von Kin­dern ver­wen­det wur­den, um zu ler­nen – zum Ma­len, Schrei­ben, Rech­nen, Spie­len und Bas­teln. Dazu gibt es span­nende In­for­ma­tio­nen und natür­lich et­was zum Mit­neh­men", heißt es in der Ankün­di­gung. An­mel­dung un­ter "mu­se­umspa­ed­ago­gi­k@afm-oer­ling­hau­sen.­de" er­be­ten. Ein­tritt: 3 Euro pro Kind. (LMH) Bild: pi­xa­bay

vom 24.08.2019 | Ausgabe-Nr. 34B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten