LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lage

Pferdegeschichten versüßen den Urlaub

Über 80 Kinder nehmen am "Junior-Leseclub" teil. Erwachsene nutzen am Strand gerne digitale Bücher

Voller Begeisterung: Die junge Leserin Lina Gröchtemeier erzählt Elisabeth Varnholt von den Pferdeabenteuern in ihren Büchern und erhält dafür den begehrten Lese-Stempel. Foto: Laurenz Tegethoff

Vol­ler Be­geis­te­rung: Die junge Le­se­rin Lina Gröch­te­meier erzählt Eli­sa­beth Varn­holt von den Pfer­deaben­teu­ern in ih­ren Büchern und er­hält dafür den be­gehr­ten Lese-Stem­pel. Fo­to: Lau­renz Te­get­hoff

"Von mei­ner Freun­din Ma­rie habe ich von dem An­ge­bot gehört. Ich finde es span­nend zu le­sen. Auf der Au­to­fahrt war das eine tolle Ab­len­kung", be­rich­tet Lina von ih­ren Er­fah­run­gen. 
­Seit 2007 or­ga­ni­sie­ren Büche­rei und För­der­ver­ein je­des Jahr im Som­mer einen Ju­nior-Le­se­club. "Wir möch­ten die Kin­der zum Le­sen er­mu­ti­gen. Ein Be­such in der Büche­rei soll ih­nen Spaß ma­chen. Un­ser An­ge­bot rich­tet sich da­bei spe­zi­ell an die Schü­ler der ers­ten bis vier­ten Klas­se", er­klärt Varn­holt. Rund 80 Kin­der ha­ben sich in die­sen Som­mer­fe­rien für das Lese-Pro­gramm an­ge­mel­det. Mit Hilfe ei­ner Stem­pel­karte kön­nen sie Punkte sam­meln. 
Wie man den heiß be­gehr­ten Stem­pel für das Heft er­hält, macht Lina vor: Während des Fa­mi­li­en­ur­lau­bes in Ita­lien hat die Acht­jäh­rige die Pfer­deaben­teuer ge­le­sen. In leb­haf­ten Wor­ten lie­fert sie Eli­sa­beth Varn­holt nun eine Zu­sam­men­fas­sung ih­rer Fe­ri­en­lek­türe. Die Vor­sit­zende ist von den Kurz­be­rich­ten sehr an­ge­tan und be­lohnt die kleine Le­se­rin mit dem er­sehn­ten Stem­pel. 
Für eif­rige Le­ser war­tet bei ei­nem vollstän­dig aus­ge­füll­ten Treu­e­konto am Ende der Fe­rien eine Ü­ber­ra­schung. Am Frei­tag, 6. Sep­tem­ber, sind alle jun­gen Club-Mit­glie­der zu ei­nem großen Ab­schluss­fest ein­ge­la­den. Laut den Or­ga­ni­sa­to­ren wird da­bei ab 15 Uhr Zau­be­rer Klaus Adam mit sei­nem Pro­gramm "­Coole Tricks und krasse Sto­rys" im Bür­ger­haus am Clara-Ernst-Platz auf­tre­ten. 
­Bi­blio­the­ka­rin Silke Fi­scher be­treut ne­ben den klei­nen auch die großen Le­ser der Zucker­stadt. Der größte An­drang herr­sche in der Büche­rei tra­di­tio­nell vor den Fe­ri­en, wenn sich die Mit­glie­der mit Le­se­stoff für die freien Tage ein­de­cken. Ro­mane und zum Teil auch Rei­se­füh­rer stan­den in die­sem Jahr ganz oben auf der Aus­leih­liste der La­gen­ser. "­Meine per­sön­li­chen Buch­tipps für den Strand­korb sind ‚Un­ter dem Li­mo­nen-Him­mel‘ von Ma­rie Ma­tisch und ‚­Großes Som­mer­thea­ter‘ von Frank Gold­am­mer", emp­fiehlt Fi­scher. Auch im Herbst las­sen die bei­den Ro­mane noch Som­mer­laune auf­kom­men. Es ist in Lage zu­dem mög­lich, ü­ber die Platt­form "on­leihe-ow­l" E-Books aus­zu­lei­hen. Auch hier ver­fügt die Büche­rei ü­ber ein brei­tes Spek­trum an Gen­res. Laut der Bi­blio­the­ka­rin ist dies ge­rade für Rei­sen eine platz­spa­rende Al­ter­na­tive zum be­lieb­ten Ta­schen­buch. So bleibt im Kof­fer mehr Raum für die Ur­laubs­gar­de­ro­be. (LM­H/lat)

vom 24.08.2019 | Ausgabe-Nr. 34B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten