LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lemgo

An das Element Wasser gewöhnen

150 Grundschulkinder lernen im Ferienkursus im Eau-Le schwimmen

(von links) Daniel Stephan (Vorsitzender „OWL zeigt Herz“), Martina Klein (DRK-Bereichsleiterin der Offenen Ganztagsschulen), Nadja Isaak-Vollmann (DRK-Koordinatorin Ferien), Renate Dalbke (Stadtwerke), Christian Piechuta (Betriebsleiter Eau-Le) ist es wichtig, dass Kinder schwimmen lernen. Foto: LMH

(von links) Da­niel Ste­phan (Vor­sit­zen­der „OWL zeigt Herz“), Mar­tina Klein (DRK-Be­reichs­lei­te­rin der Of­fe­nen Ganz­tags­schu­len), Na­dja Isaak-Voll­mann (DRK-Ko­or­di­na­to­rin Fe­ri­en), Re­nate Dalbke (Stadt­wer­ke), Chris­tian Pie­chuta (Be­triebs­lei­ter Eau-Le) ist es wich­tig, dass Kin­der schwim­men ler­nen. Fo­to: LMH

In Lemgo hat das Deut­sche Rote Kreuz in Ko­ope­ra­tion mit den Stadt­wer­ken im Schwimm­bad Eau-Le da­her er­neut einen Fe­ri­en­schwimm­kur­sus für Kin­der der Of­fe­nen Ganz­tags­schu­len an­ge­bo­ten. 
­Mar­tina Klein, DRK-Be­reichs­lei­te­rin der Of­fe­nen Ganz­tags­schu­len, zeigte sich mit der Re­so­nanz zu­frie­den und freut sich ü­ber po­si­tive Fol­ge­er­schei­nun­gen: "­Die Aus­wir­kun­gen rei­chen ü­ber den Kur­sus hin­aus. Im­mer mehr junge Fa­mi­lien ge­hen wie­der ver­mehrt mit ih­ren Kin­dern schwim­men." Da­mit der seit 2007 statt­fin­dende Kur­sus auch die­ses Jahr wie­der wie ge­wohnt an­ge­bo­ten wer­den konn­te, hatte die Or­ga­ni­sa­tion "OWL zeigt Herz" im Rah­men des Pro­jek­tes "S­port macht Kin­der stark" eine Spende von 7500 Euro be­reit­ge­stellt. 
"­Die Fähig­keit zum Schwim­men ist ele­men­tar, das zeigt sich auch an den Un­fäl­len, die im­mer wie­der in Ba­de­an­stal­ten ge­sche­hen. Des­we­gen war es uns wich­tig, dass die­ser Kur­sus wie­der statt­fin­den kann", be­tonte Da­niel Ste­phan, Vor­sit­zen­der von "OWL zeigt Herz". Auch in die­sem Jahr er­hiel­ten so wie­der 150 Kin­der die Ge­le­gen­heit, sich an das Ele­ment Was­ser zu ge­wöh­nen, schwim­men zu ler­nen und bei fort­ge­schrit­te­nen Fähig­kei­ten die Ab­zei­chen See­pferd­chen bis Gold zu ma­chen. Für be­son­ders Eif­rige gab es darü­ber hin­aus die Mög­lich­keit, sich das schwimm­ba­dei­gene Ab­zei­chen "Aquas­kills" zu ver­die­nen. "Das ist für die­je­ni­gen, die pro­fes­sio­nelle Tech­ni­ken wie Schnor­cheln oder Flos­sen­schwim­men er­ler­nen", er­klärte der Be­triebs­lei­ter der Ba­de­an­stalt Chris­tian Pie­chuta. 
­Seit 2007 ha­ben laut Na­dja Isaak-Voll­mann vom DRK fast 1800 Grund­schü­ler an dem An­ge­bot teil­ge­nom­men. (LMH)

vom 24.08.2019 | Ausgabe-Nr. 34B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten