LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Lipper spenden rund 271.000 Euro

Evangelisches Hilfswerk legt Jahresbilanz von Brot für die Welt vor

Kreis Lippe (LM­H). Brot für die Welt hat 2018 rund 271.000 Euro Spen­den aus dem Kreis Lippe er­hal­ten. In die­ser Summe sind auch Kol­lek­ten und Spen­den aus der Re­gion ent­hal­ten. "Wir sind froh und dank­bar für das große Ver­trau­en, das Spen­de­rin­nen und Spen­der Brot für die Welt auch 2018 ge­schenkt ha­ben. Ihre Spen­den und Kol­lek­ten sind das Fun­da­ment für die welt­wei­ten Pro­jekte ge­gen Hun­ger, Ar­mut und Un­ge­rech­tig­keit", sagt Die­ter Böke­mei­er, Lan­des­pfar­rer für Ö­ku­mene und Mission der Lip­pi­schen Lan­des­kir­che. 
­Bun­des­weit ha­ben Spen­der die Ar­beit des evan­ge­li­schen Hilfs­werks im ver­gan­ge­nen Jahr mit rund 63,6 Mil­lio­nen Euro un­ter­stützt. Das ist ein Plus von gut 1,8 Mil­lio­nen Euro ge­genü­ber dem Vor­jahr. 
­Neu be­wil­ligt wur­den im ver­gan­ge­nen Jahr 726 Pro­jek­te, da­von mit 246 die meis­ten in Afri­ka. Im Zen­trum ste­hen lang­fris­tige Maß­nah­men, die Hun­ger und Man­ge­lernährung ü­ber­win­den, Bil­dung und Ge­sund­heit för­dern, Zu­gang zu sau­be­rem Was­ser schaf­fen, die Ach­tung der Men­schen­rechte und De­mo­kra­tie stär­ken und den Schutz der natür­li­chen Le­bens­grund­la­gen un­ter­stüt­zen. 
­Brot für die Welt wurde 1959 ge­grün­det und fei­ert in die­sem Jahr sei­nen 60. Ge­burts­tag. Ak­tu­ell för­dert das welt­weit tätige Hilfs­werk der evan­ge­li­schen Lan­des- und Frei­kir­chen und ih­rer Dia­ko­nie ge­mein­sam mit sei­nen Part­ner­or­ga­ni­sa­tio­nen ü­ber 1.500 Pro­jekte zur Ü­ber­win­dung von Hun­ger, Ar­mut und Un­ge­rech­tig­keit in mehr als 90 Län­dern.

vom 17.08.2019 | Ausgabe-Nr. 33B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten