LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Warnung vor Betrügern

Kreis Lip­pe/ Lem­go. Zur Zeit ist ein Bul­li, der Lo­go, Schrift­zug und wei­tere Be­dru­ckung der Stif­tung Eben-Ezer trägt, in der Re­gion un­ter­wegs. Zu­letzt wurde er im Raum Lüg­de/Ri­schenau ge­se­hen. Der Bulli ist mit ei­nem ost­eu­ropäi­schen Kenn­zei­chen aus­ge­stat­tet und fährt von Haus zu Haus, um Spen­den zu sam­meln. In ers­ter Li­nie ist der Fah­rer an Schrott­wa­ren in­ter­es­siert. Die Stif­tung Eben-Ezer stellt fest, dass we­der der Bulli noch die Per­son, die ihn fährt, mit ihr in Zu­sam­men­hang steht. Eine Spen­denak­quise an der Haustür führt die Stif­tung grundsätz­lich nicht durch, und sie di­stan­ziert sich aus­drück­lich von sol­chen Ak­tio­nen. Vor Jah­ren wurde ein sol­ches KFZ, das nur mehr noch Schrott­wert hat­te, aus dem Fuhr­park der Stif­tung ver­kauft. Wahr­schein­lich han­delt es sich bei dem ak­tu­el­len Fall um die­ses Fahr­zeug.

vom 20.07.2019 | Ausgabe-Nr. 29B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten