LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kultur

Viel Raum, um sich kreativ entfalten zu können

Noch freie Plätze bei der Schwalenberger Sommerakademie

Das Werkhaus Schwalenberg. Foto: Landesverband Lippe

Das Werk­haus Schwa­len­berg. Fo­to: Lan­des­ver­band Lippe

Re­nom­mierte Do­zen­ten aus ganz Deutsch­land bie­ten ein viel­fäl­ti­ges Kur­s­an­ge­bot an: So wer­den ne­ben den Klas­si­kern Ma­le­rei in Öl, Acryl und Aqua­rell auch Zeich­nen (Por­trät, Stil­le­ben und Ak­t), Druck­gra­fik und Plas­ti­sches Ge­stal­ten an­ge­bo­ten. Ein­führun­gen in die Tech­ni­ken der al­ten Meis­ter, die ihre Far­ben mit Pig­men­ten noch selbst her­stell­ten, run­den das An­ge­bot in der Schwa­len­ber­ger Som­mer­aka­de­mie ab. Sie en­det am 13. Au­gust tra­di­tio­nell mit ei­ner klei­nen Ab­schluss­feier ab 18.30 Uhr im Werk­haus an der Mark­straße 8. Es gibt noch Plätze in den Kur­sen. Auch für den Kur­sus "­Bren­nen in der freien Na­tur" (7. bis 14. Au­gust) mit dem aus Müns­ter stam­men­den Do­zen­ten Jai­mun Kim. An­mel­dun­gen zur Som­mer­aka­de­mie on­line auf "ww­w.­kul­tu­r­agen­tur-on­li­ne.­de", per Fax an (05282) 601994 oder per Post an Tou­rist-Info Schwa­len­berg, Mark­straße 5, 32816 Schie­der-Schwa­len­berg.

vom 06.07.2019 | Ausgabe-Nr. 27B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten