LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Freie Plätze gegen die Langeweile

Sommerferienaktionen für Schulkinder

Det­mold. Die Som­mer­fe­rien star­ten in we­ni­gen Ta­gen. Da­mit die Fe­ri­en­zeit nicht zur Lan­ge­weile-Zeit wird, bie­tet das Stadt­ju­gend­amt wie­der ver­schie­dene Fe­ri­en­ak­tio­nen für Kin­der und Ju­gend­li­che an. Bei ei­ni­gen sind noch Plätze frei, die kurz­fris­tig ver­ge­ben wer­den kön­nen. An­mel­dun­gen sind im Ju­gend­amt der Stadt Det­mold bei San­dra Lin­nen­be­cker un­ter der Ruf­num­mer (05231) 97 79 68 oder per E-Mail an "s.­lin­nen­becker@­det­mol­d.­de" mög­lich.

Freie Plätze gibt es bei fol­gen­den Ver­an­stal­tun­gen: "Führung zu un­se­ren Hüh­nermo­bi­len" (Bio­hof Mei­wes, 31.7., 10-11.30 Uhr); "Ein­fach live da­bei" (Lip­pi­sche Lan­des-Zei­tung, 2.8., 14-15.15 Uhr); Zir­kus­work­shop (15.-17.7., je­weils 9.30-13 Uhr); "Wie kommt die Klemme in den Kar­ton?" (Firma Weid­mül­ler, 31.7. und 2.8., 9-13.30 Uhr); Stadt­gang mit Da­niel Wah­ren und Bür­ger­meis­ter Rai­ner Hel­ler (24.7., 14-16 Uhr); "Tiere und ihr Schick­sal" (Tier­heim Det­mold, 20.8., 9-10.30 Uhr); "Wer hat Angst vor dem Kran­ken­haus?" (Kli­nik für Kin­der- und Ju­gend­me­di­zin, 23.7., 10-11 Uhr); "­Aus­flug in den Kin­der­duft­gar­ten" (Taoa­sis, 6-9 Jah­re, 5.8., 11-12.30 Uhr und 10-12 Jahre 15-16.30 Uhr); "Her­an­führung an die Erste Hil­fe" (Ju­gend­rot­kreuz, 31.7., 10-11.30 Uhr); Wild­nis­camp (Nabu-Um­welt­bil­dungs­stätte Rolf­scher Hof, 6.-9.8., mit Ü­ber­nach­tun­gen); "­Su­per­hel­den vor un­se­rer Haustür" (Rolf­scher Hof, 22.7.-26.7., je­weils 9-13 Uhr); "Zu Be­such bei der Feu­er­wehr" (26.7., 14-16 Uhr); "Wie kommt das Küken aus dem Ei?" (Vo­gel­park Hei­li­gen­kir­chen, 30.7.,10-12 Uhr). Wei­tere In­for­ma­tio­nen gibt es im Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm­heft, das auch on­line auf "ww­w.­det­mol­d.­de" zu fin­den ist.

vom 06.07.2019 | Ausgabe-Nr. 27B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten