LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Blomberg

Vorleser überzeugen mit viel Freude und Eifer

Vier Sieger beim Wettbewerb der Blomberger Grundschulen

Foto: Ursula Schmitt

Fo­to: Ur­sula Schmitt

Or­ga­ni­siert wurde der Wet­teb­werb durch Sig­rid Schrö­der und Uschi Schmitt von der Stadt­büche­rei Blom­berg. Be­tei­ligt wa­ren die Blom­ber­ger Grund­schule "Am Wein­ber­g" so­wie die Grund­schu­len Großen­marpe und Reel­kir­chen. In den Le­seräu­men der Stadt­büche­rei Blom­berg durf­ten die Schul­sie­ger der Jahr­gangs­stu­fen 1 bis 4 der be­tei­lig­ten Grund­schu­len zunächst zwei Mi­nu­ten aus ei­nem Buch ih­rer Wahl vor­le­sen. Dann muss­ten die Mäd­chen und Jun­gemn zwei Mi­nu­ten eine Pas­sage aus ei­nem un­be­kann­ten Buch vor­tra­gen. Die Jury aus Jutta Stref­fing, Ur­sula Hahne-Eich­horn, An­dré Köl­ler und Alois Groß freute sich ü­ber die gute Aus­wahl der vor­ge­stell­ten Bücher und die große Viel­falt der vor­ge­tra­ge­nen Tex­te. Sie hatte im An­schluss die Qual der Wahl, die Sie­ger in den Jahr­gangs­stu­fen fest­zu­le­gen. Diese er­hiel­ten je­weils einen Bücher­gut­schein im Wert von je 15 Eu­ro. Zu­dem be­ka­men alle Teil­neh­mer eine Ur­kunde und einen Le­se­aus­weis für ein Jahr kos­ten­lo­ses Le­sen. "­Der Vor­le­se­wett­be­werb ist ein wich­ti­ger Bau­stein in der von al­len be­tei­lig­ten In­sti­tu­tio­nen an­ge­streb­ten För­de­rung der Le­se­kom­pe­tenz", ist ei­ner Pres­se­mit­tei­lung zu ent­neh­men.

vom 06.07.2019 | Ausgabe-Nr. 27B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten