LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

Sport verbindet die Partnerstädte

Deutsch-französische Sportwoche mit jungen Gästen aus Millau

Junge Handballer, Tänzer und Taekwondo-Kämpfer aus Bad Salzuflen und Millau trainierten eine Woche lang gemeinsam und pärsentierten am Ende eine große Abschlussshow. Foto:

Junge Hand­bal­ler, Tän­zer und Taek­wondo-Kämp­fer aus Bad Sal­zu­flen und Mil­lau trai­nier­ten eine Wo­che lang ge­mein­sam und pär­sen­tier­ten am Ende eine große Ab­schluss­s­how. Fo­to:

Die weib­li­chen und männ­li­chen C-Ju­gen-Hand­bal­ler aus Mil­lau konn­ten beide Par­tien ge­gen den Sal­zu­fler Nach­wuchs für sich ge­win­nen. Even­tu­ell kommt es im nächs­ten Jahr zu ei­ner Re­van­che in Mil­lau. Die bei­den Taek­wondo-Ver­eine prä­sen­tier­ten eine ge­mein­sam ein­stu­dierte Kampfs­how. Als Auf­takt und Fi­nale gab es je­weils eine 20-minütige Vor­führung der Tanz­schule Se­bas­tian Cro­chard aus Mil­lau. "Wir hof­fen, dass die­ses Pro­jekt einen neuen Im­puls für wei­tere Aus­tau­sche aus­gelöst hat", er­klär­ten die bei­den Part­ner­schafts­ver­ei­ne. Un­ter­stützt wur­den sie von der Stadt Bad Sal­zu­flen, dem Li­ons Club Bad Sal­zu­flen, dem För­der­ver­ein Bad Sal­zu­flen-Mil­lau Part­ner­schaft und der Stif­tung Deut­sche Bahn AG. Großer Dank galt auch den 30 Gast­fa­mi­li­en, die sich sechs Tage lang rührend um die franzö­si­schen Gäste küm­mer­ten.

vom 29.06.2019 | Ausgabe-Nr. 26B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten