LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Oerlinghausen

Mit dem #ArchaeoSwap gegen den Klimawandel

Virtueller Spaziergang durch 13 Museen

Oer­ling­hau­sen. Am Mon­tag, 17. Ju­ni, fin­det zum drit­ten Mal der so­ge­nannte Ar­chaeoS­wap statt. Ar­chäo­lo­gi­sche Mu­seen in ganz Deutsch­land pos­ten ü­ber ihre In­hal­te. Dass diese nicht nur auf die Ver­gan­gen­heit bli­cken, son­dern sich auch an der Dis­kus­sion um ge­sell­schafts­po­li­tisch re­le­vante The­men der Ge­gen­wart und Zu­kunft be­tei­li­gen, wird in die­sem Jahr be­son­ders deut­lich. Erst­mals wen­den sich die teil­neh­men­den Häu­ser ei­nem zen­tra­len Thema zu und stel­len es in den Mit­tel­punkt ih­rer Bei­trä­ge: den Kli­ma­wan­del.

Ins­ge­samt wir­ken 13 Mu­seen mit und schi­cken ü­ber Fa­ce­book, Twit­ter, Ins­ta­gram und Co. ihre Bei­träge zu Ob­jek­ten, Aus­stel­lun­gen und vor al­len Din­gen zu The­men rund um den Kli­ma­wan­del in die Welt hin­aus. Di­gi­tale Be­su­cher kön­nen mit we­ni­gen Klicks einen Spa­zier­gang durch Mu­seen von Ham­burg bis nach Kon­stanz und von Chem­nitz bis nach Herne an­tre­ten und sich außer­dem selbst in die De­batte ein­brin­gen. Wer dem Swap fol­gen oder sich di­rekt be­tei­li­gen möch­te, kann dies un­ter dem Has­h­tag #Ar­chaeoS­wap tun.

vom 15.06.2019 | Ausgabe-Nr. 24B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten