LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lage

Team hilft über die "Hürde"

Sportabzeichen-Anwärter können am Werreanger üben

Bereit: Das Sportabzeichen-Abnehmer-Teams freut sich auf viele sportliche Lagenser, die sich der Prüfung stellen. Foto: TG Lage

Be­reit: Das Sport­ab­zei­chen-Ab­neh­mer-Teams freut sich auf viele sport­li­che La­gen­ser, die sich der Prü­fung stel­len. Fo­to: TG Lage

La­ge. Um Aus­dau­er, Kraft, Schnel­lig­keit und Ko­or­di­na­tion geht es beim Deut­schen Sport­ab­zei­chen. Um diese höchste Aus­zeich­nung außer­halb des Wett­kampfs­ports zu er­lan­gen, muss eine Ü­bung aus je­der Dis­zip­lin­grup­pen er­folg­reich ab­ge­schlos­sen wer­den. Dafür trai­nie­ren kön­nen alle La­gen­ser je­den Mitt­woch ab 18.30 Uhr auf dem Carl-Heinz-Rei­che-Sport­platz am Wer­rean­ger. Dort steht ein Team der Sport­ab­zei­chen-Ab­neh­mer be­reit, um Sport­be­geis­ter­ten ü­ber die "Hür­den" zum Er­werb des Sport­ab­zei­chens zu hel­fen.

Zum Auf­takt der Sai­son schien pas­send die Sonne ins Sta­dion und lockte zu ers­ten Ver­su­chen mit dem Schleu­der­ball, Me­di­zin­ball und der Ku­gel oder zu ei­nem Sprung in den frisch ge­hark­ten Sand. Auch erste Sprint­ver­su­che und Seil­chen­sprünge ver­lie­fen laut ei­ner Pres­se­mit­tei­lung be­reits zur großen Zu­frie­den­heit der Ak­ti­ven. Bis Ende Sep­tem­ber kann für schnel­lere Zei­ten, höhere Sprünge und größere Wei­ten trai­niert wer­den.

vom 15.06.2019 | Ausgabe-Nr. 24B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten